BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Umweltminister Glauber genehmigt umstrittene Höllentalbrücke
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die umstrittene Hängebrücke über das Naturschutzgebiet Höllental im Landkreis Hof darf gebaut werden. Nach monatelangem Streit hat Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber dazu in Lichtenberg im Landkreis Hof eine Ausnahmegenehmigung erteilt.

Frankenwaldbrücke in Lichtenberg: Minister besuchen Höllental
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Umweltminister Thorsten Glauber und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger kommen nach Lichtenberg, um vor Ort über die geplante Frankenwaldbrücke im Höllental zu informieren. Das Projekt ist bei Umweltschützern umstritten.

Die Energiewende voranbringen - von Regensburg aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit der neu eingerichteten Landesagentur für Energie und Klimaschutz (LENK) will man die Energiewende gezielt voranbringen. Ihren Sitz hat die Behörde in Regensburg. Jetzt hat sie offiziell ihre Arbeit aufgenommen.

Wolf im Landkreis Garmisch-Partenkirchen bestätigt

    Es war ein Wolf, der fünf Schafe vor ein paar Tagen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gerissen hat. Das hat Landrat Anton Speer (Freie Wähler) dem Bayerischen Rundfunk bestätigt.

    Waldsterben in Franken: Bäume in Not
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Wälder in Bayern sind vom Waldsterben betroffen. Bäume zeigen Schäden, Forstbesitzer müssen befallenes Holz verkaufen. Exporte nach China hält Umweltminister Glauber für "ökologischen Wahnsinn" und sieht den Freistaat in der Verantwortung.

    Fleischindustrie: Wie regional sind Bayerns Schlachthöfe?

      Mit Tönnies sind die Zustände in Großschlachtereien in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. In Bayern will die Fraktion der Freien Wähler im Landtag nun kleine Schlachthöfe stärken. Nicht der erste Versuch, zu regionaleren Strukturen zurückzukehren.

      Wegen Corona: Hochwasserschutz an der Donau verzögert sich

        Die Untersuchungen zu möglichen Flutpoldern an der Donau verzögern sich wegen der Coronavirus-Pandemie. Konkret geht es um Bertoldsheim (Lkr. Neuburg-Schrobenhausen), Eltheim und Wörthhof (Lkr. Regensburg).

        Bad Windsheim richtet Landesgartenschau 2027 aus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Bayerische Landesgartenschau wird im Jahr 2027 in Bad Windsheim stattfinden. Die innovativen Ideen der Stadt haben die Jury überzeugt. Die baulichen Veränderungen würden zudem für mehr Lebensqualität bei den Bewohnern sorgen.

        Politprominenz beim Spatenstich zum Donauausbau
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach Jahrzehnte langem Streit geht es heute offiziell mit dem sanften Donauausbau zwischen Straubing und Deggendorf los. Jede Menge Politprominenz kommt für den Spatenstich zum Großprojekt nach Niederwinkling - darunter Ministerpräsident Söder (CSU).

        Höllentalbrücken: Konter nach offenem Brief

          Auf den offenen Brief an Umweltminister Thorsten Glauber meldet sich der Landtagsabgeordnete der CSU in Hof, Alexander König, zu Wort. Er spricht von "Tourismus in neuen Dimensionen" und fordert den Bau der umstrittenen Hängebrücken im Frankenwald.