BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Karlsruhe prüft Äußerung Merkels zu Kemmerich-Wahl

    Im Februar 2020 bezeichnete Kanzlerin Merkel die Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten in Thüringen mit AfD-Stimmen als "unverzeihlich" - aber durfte sie das? Darüber verhandelt heute das Bundesverfassungsgericht.

    Schocktherapie: Ein Jahr nach der Kemmerich-Wahl

      Die Wahl von FDP-Mann Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten hatte ein politisches Erdbeben ausgelöst. Der Mann, der mit den Stimmen der AfD ins Amt kam, ist fast vergessen. Aber die Folgen seiner Wahl wirken bis heute nach.

      Neustart nach Desaster - Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

        Thüringens CDU hat schlimme Zeiten hinter sich, sagt ihr neuer Vorsitzender Hirte. Er war als Ost-Beauftragter auf Drängen Merkels zurückgetreten, da er Kemmerich zu dessen umstrittener Wahl gratuliert hatte. Nun soll es mit der CDU aufwärts gehen.

        Kommentar: Wahl in Thüringen - Ein Angriff auf die Demokratie

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der FDP-Politiker Kemmerich wird mit Hilfe der AfD Ministerpräsident. Die Liberalen stehen am Tiefpunkt ihrer Parteigeschichte, die CDU vor einer Zerreißprobe. Die Aktion ist ein Angriff auf die Demokratie. Ein Kommentar von Ingo Lierheimer.