BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lehrer: Angst bremst rechtzeitige Therapien aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Pandemie trifft besonders diejenigen, die schon vor der Pandemie psychisch belastet waren, etwa die Berufsgruppe der Lehrer. Jede vierte Lehrkraft ist aktuell Burn-out-gefährdet, laut einer DAK-Studie zur Lehrergesundheit in Corona-Zeiten.

Immer mehr Kinder und Jugendliche in Therapie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit Jahren steigt die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die eine Psychotherapie in Anspruch nehmen. Leistungsdruck und Stress machen junge Menschen krank. Die Corona-Krise verschärft die Situation zusätzlich.

Wegen Corona: Selbsthilfegruppen kämpfen um Kontakt zu Patienten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Fünf Personen dürfen sich gerade in einer Selbsthilfegruppe treffen. Doch oft kommen nicht mal diese Treffen zustande. Zu ängstlich und depressiv sind viele Betroffene mittlerweile, schildern Verantwortliche aus dem Rottal. Sie kämpfen um Kontakt.

Moderner Schamanismus: Was steckt hinter "Krafttieren"?

    Überall in Bayern bieten moderne Schamanen meist naturverbundene Rituale an, in denen Menschen die Verbindung zu bestimmten Tieren suchen, von denen sie sich Schutz, Heilung oder Weisheit erhoffen. Was hat es damit auf sich?

    Cannabis-Therapiezentrum eröffnet in Nürnberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Nürnberger Stadtteil Schoppershof eröffnet ein auf medizinisches Cannabis spezialisiertes Therapiezentrum. Damit soll die Versorgung schwerkranker Menschen entbürokratisiert werden. Allerdings wird das Marihuana nicht an jeden ausgegeben.

    "Schreitherapie" verursacht Polizeieinsatz mit Hubschrauber

      Laute Schreie und Hilferufe im Wald - da rief ein Spaziergänger in Oberstdorf sofort die Polizei. Nach ausgiebiger Suche mitsamt Polizeihubschrauber wurden die Beamten fündig - und förderten eine Gruppe zutage, die eine "Schreitherapie" durchführte.

      Alkoholsucht: Der Lockdown kann eine Chance sein

        Weil sie einsam sind oder sich unsicher fühlen – viele Menschen trinken in der Corona-Pandemie mehr. Die Nachfrage bei Sucht-Beratungsstellen steigt. Aber: Manchen hilft der Lockdown auch, weniger zu trinken.

        Übergriffen zuvorkommen: Neue Pädophilie-Ambulanz in München

          Der Name des Projekts ist Programm: "Kein Täter werden". Nach Bamberg ist nun auch in München eine anonyme Präventionsambulanz für Menschen mit pädophiler Neigung eingerichtet worden. Das Klinikum der LMU bietet die Therapien an.

          Neue Corona-Therapie mit Blutplasma in Erlangen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          An der Uni-Klinik Erlangen startet eine Studie, an die sich viele Hoffnungen knüpfen. Menschen, die eine Corona-Infektion durchgemacht haben, spendeten Blut. Das daraus gewonnene Plasma wird schwerstkrankten Covid–19 Patienten verabreicht.

          Sozialpädiatrisches Zentrum in Augsburg soll verlegt werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Großer Protest gegen Verlegungsplan: Das sozialpädiatrische Zentrum der Hessingstiftung bietet verschiedene Therapien an und gehört für 1.200 Kinder aus der Region zum Alltag. Was die Verlegung für Patienten mit Handicap bedeutet.