Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Höllentanz am Mikro-Ständer: "Einfach nur Erfolg" in München

    Ob Justin Bieber oder Pete Doherty, Drogen-Geständnisse gehören zum Musikgeschäft: Aber warum greifen so viele Stars zu Aufputschmitteln? An der Theaterakademie August Everding zeigen Nachwuchs-Schauspieler am Schicksal Kurt Cobains, worum es geht.

    „Die rote Republik“ und die Frage: Wofür kämpfe ich im Leben?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Ersten Weltkrieg forderten zahlreiche KünstlerInnen in Bayern eine neue Gesellschaftsordnung. Regisseurin Christine Umpfenbach hat für die Theaterakademie München ein Stück über diese Zeit inszeniert – und Parallelen zur Gegenwart gefunden.

    Mit dem München-Pass vergünstigt ins Theater
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der München-Pass gilt künftig auch für die Staatstheater und die Theaterakademie August Everding, das hat Kunstminiser Sibler bekannt gegeben. Mit dem München-Pass erhalten Bürger der Landeshauptstadt mit geringem Einkommen Vergünstigungen.

    Papier ist geduldig: Mozarts "So machens alle" in München

      Auf weitgehend leerer Bühne präsentierte die Theaterakademie August Everding im Prinzregententheater Mozarts "Schnellkurs für Liebende", besser bekannt als "Cosi fan tutte". Die jungen Sänger überzeugten, das Regiekonzept hätte mehr Witz vertragen.

      Einmal um die Welt: "Krieg mit den Molchen" in München

        In Karel Čapeks Satire-Roman züchtet die Menschheit sich Eidechsen-Wesen als Sklaven. Die liefern wertvolle Perlen und schuften für lau, doch dann rebellieren sie. An der Theaterakademie August Everding wird daraus ein vergnüglicher Theaterabend.

        Singen nach dem Attentat: "Ba-Ta-Clan" im Deutschen Theater
        • Artikel mit Bildergalerie

        Der Titel einer Kurzoperette von Jacques Offenbach wurde zum Inbegriff des Grauens: Im gleichnamigen Pariser Theater starben beim Attentat 2015 neunzig Menschen. Wie geht das mit satirischer Unterhaltung zusammen? Nachtkritik von Peter Jungblut.

        "Glitter and Be Gay": München feiert Leonard Bernsteins 100. vor
        • Artikel mit Bildergalerie

        Die "West Side Story" machte ihn unsterblich, aber ansonsten haben es die Werke von "Lenny" Bernstein schwer. Zum runden Geburtstag im August feierte ihn die Theaterakademie August Everding vor. Nachtkritik von Peter Jungblut.

        "Die Glorreichen": Der nackte Hintern der Renaissance
        • Artikel mit Bildergalerie

        Ein Musical über die Geschichte der italienischen Stegreifkomödie? 2007 wurde es Off-Broadway in New York ausprobiert. Jetzt brillierten die Studenten der Theaterakademie August Everding in der schwungvollen Komödie. Nachtkritik von Peter Jungblut.

        Ich glaub, mir kommt ein Gedanke: Sokrates-Satire als Opernspaß
        • Artikel mit Bildergalerie

        Sokrates stellte "verrückte" Fragen und nahm ein vorzeitiges Ende: Philosophie war in Athen noch gefährlich. Giovanni Paisiello machte daraus 1775 eine Komödie, die in München im träumerischen Nachtblau zu sehen war. Nachtkritik von Peter Jungblut.

        "Wahrheiten und Wirklichkeit"

          Shenja Lacher und Dimitrij Schaad sind erfolgreiche Schauspieler. Jetzt haben beide zum ersten Mal Regie geführt. An der Bayerischen Theaterakademie August Everding arbeiteten sie mit Schauspielschülern. Von Christoph Leibold.