BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Regensburgs Theaterintendant bleibt bis 2027

    Seit sieben Jahren ist Jens Neundorff von Enzberg Chef am Theater Regensburg. Jetzt ist sein Vertrag vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert worden.

    Wenn Sex-Sklaven träumen: "La fida ninfa" in Regensburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Selten genug werden Opern von Antonio Vivaldi aufgeführt. Dem Regensburger Theater glückte ein so sarkastischer wie ergreifender Abend, der zeigte, dass Realitätsflucht heute ebenso aktuell ist wie im Barock. In Arkadien gibt es kein Happy End.

    Bayerischer Kunstförderpreis für Darstellende Kunst vergeben

      Ein Schauspieler, eine Schauspielerin und zwei Opernsängerinnen erhalten die bayerischen Kunstförderpreise 2019 in der Sparte "Darstellende Kunst". Neben München ist Regensburg eine der regelmäßigen Wirkungsstätten der jungen Preisträger.

      So war "Gottschalk liest?" im Regensburger Theater

        Die dritte Talk-Runde von Thomas Gottschalk mit Prominenten aus dem Literaturbetrieb fand in Regensburg statt. Ildikó von Kürthy, Karen Köhler, Martin Suter und Volker Weidermann diskutierten auf dem Sofa über ihre neuen Bücher.

        "Gottschalk liest?" im Regensburger Theater

          Moderator Thomas Gottschalk kommt für seine Sendung "Gottschalk liest?" nach Regensburg: Aufzeichnung ist am Dienstag im Theater am Bismarckplatz. Die Sendung wird am 15. Oktober im BR-Fernsehen ausgestrahlt.

          Theater Regensburg gibt Klassik-Konzert für Babies

            Das Theater Regensburg feiert Premiere mit dem Format "Klassik auf der Krabbeldecke". Babies können mit ihren Eltern auf Decken sitzen und Musikern des Philharmonischen Orchesters zuhören. Die Stücke dauern etwa 35 Minuten.

            "Am Königsweg" in Regensburg: Vor "Ver-Führern" wird gewarnt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            An dem Abend, an dem Trump US-Präsident wurde, begann Elfriede Jelinek mit ihrem Stück "Am Königsweg". Darin geht es auch um die Menschen, die "Ver-Führer" wie Le Pen oder Trump wählen. Stefan Otteni inszeniert das Stück jetzt am Theater Regensburg.

            Polarnacht über Rom: Düstere "Tosca" in Regensburg
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Konsequent in schwarz-weiß zeigt Regisseur Dominique Mentha Puccinis Musikdrama und verlegt die Handlung in den italienischen Faschismus. Das ist historisch plausibel, optisch jedoch nicht überzeugend. Musikalisch dagegen blieben keine Wünsche offen.

            So klingen Trumps Tweets am Stadttheater Regensburg
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Theatralisch ist der US-Präsident ohnehin, nicht nur bei seinen Auftritten, sondern auch bei seinen Twitter-Botschaften. Der australische Komponist Tom Woods vertonte die Tweets jetzt erstmals. Sein Urteil: Trumps Texte haben Song-Qualität.

            Vom Goggo bis zum Waigel-Füller: Das gibt's im neuen Museum
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            In Regensburg eröffnet das Museum der Bayerischen Geschichte. Die Besucher können darin eine Zeitreise durch 200 Jahre Bayern unternehmen. Industrialisierung, Theater, Landwirtschaft, Handel, Verkehr - die Ausstellung deckt ein breites Spektrum ab.