BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Karriere: Von der Weltenbummlerin zur Lieblingslehrerin
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lehrer mit Vorerkrankungen oder schwangere Lehrerinnen gehören zur Corona-Risikogruppe: Sie dürfen nicht vor ihren Schülern stehen. Die Vertretung vor Ort übernehmen Teamlehrer – oft Quereinsteiger wie eine Weltenbummlerin aus dem Kreis Günzburg.

Wenn volle Schulbusse das Abstandhalten unmöglich machen
  • Artikel mit Video-Inhalten

In vielen Regionen im Freistaat sind Schulbusse regelmäßig hoffnungslos überfüllt, wie zum Beispiel im schwäbischen Thannhausen. Masken sind zwar Pflicht, aber Abstandhalten ist unmöglich – Eltern protestieren.

Kühe totgequält - Bauer aus Thannhausen muss ins Gefängnis

    Ein Landwirt aus Thannhausen im Landkreis Günzburg muss für ein Jahr in Haft. Das Amtsgericht Günzburg verurteilte den 60-Jährigen wegen "Vergehen nach dem Tierschutzgesetz" in elf Fällen. Der Landwirt bestritt die Vorwürfe.

    Kühe gequält? Landwirt aus Thannhausen vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Offenbar desolate Zustände und tote Kühe – seit 15 Jahren im Visier der Behörden: Ein Landwirt aus Thannhausen im Landkreis Günzburg steht jetzt vor dem Amtsgericht. Der Vorwurf: Tötung von Wirbeltieren durch Unterlassen.

    Kerosin über Thannhausen: Expertin im BR-Interview
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein vollgetanktes Passagierflugzeug wiegt 550 Tonnen, inklusive Treibstoff, Passagieren und Gepäck - zu viel für eine Notlandung. Deshalb hat ein Jumbojet kürzlich über Thannhausen Kerosin ablassen müssen. Ute Otterbein erklärt die Folgen.

    Einbruchserie in Schwaben offenbar aufgeklärt

      Eine Einbruchserie im Unterallgäu und im Landkreis Günzburg ist offenbar aufgeklärt. Spuren führten die Polizei zu einem vorbestraften Norddeutschen, der bereits in Untersuchungshaft sitzt.

      Landgericht Augsburg: Drei Jahre Haft für Pflegevermittler

        Das Landgericht Augsburg hat einen Personalvermittler aus Thannhausen (Landkreis Günzburg) zu drei Jahren Haft verurteilt. Er wurde für schuldig befunden Pflegekräfte aus Osteuropa an Familien vermittelt haben - ohne Sozialabgaben zu zahlen.

        Prozess gegen Pflegevermittler: Verteidigung fordert Freispruch
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Prozess am Augsburger Landgericht gegen einen Pflegedienstvermittler aus Thannhausen (Lkr. Günzburg) sind die Plädoyers verlesen worden. Die Anklage fordert eine mehrjährige Haftstrafe für den 70-Jährigen, die Verteidigung Freispruch.

        Verteidiger fordern Freispruch für Pflegevermittler

          Im Prozess gegen einen Pflegedienstvermittler aus Thannhausen haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Plädoyers verlesen. Die Staatsanwältin beantragte eine mehrjährige Haftstrafe für den 70-jährigen Angeklagten. Von Veronika Scheidl

          Plädoyers im Prozess gegen Pflegevermittler aus Thannhausen

            Im Verfahren gegen einen Vermittler von Pflegekräften aus Thannhausen (Lkr. Günzburg) am Landgericht Augsburg sollen heute die Plädoyers gehalten werden. Verantworten muss sich der Mann wegen Anstiftung zur Veruntreuung von Sozialabgaben.