Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bekannte Augsburgerin: Anna Lang mit 108 Jahren gestorben

    Sie ist vor dem ersten Weltkrieg geboren worden, im Königreich Bayern. Obwohl ihr Leben als Baumwollspinnerin hart und anstrengend war, ist Anna Lang 108 Jahre alt geworden. In Augsburg war sie ein wichtiger Zeitzeuge.

    Billigkleidung: Wenn Mode als Plastikmüll endet
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Billigkleidung wird gekauft und wieder entsorgt. Das stellt Altkleidersammler zunehmend vor Probleme: Denn die vielen Billig- und Plastikklamotten lassen sich schlecht recyceln, wie BR-Recherchen zeigen.

    Textilindustrie produziert jede Menge Verpackungsmüll

      Die Textilproduktion hat sich seit der Jahrtausendwende weltweit verdoppelt, Tendenz weiter steigend. Unter dieser Industrie leiden Klima und Umwelt - auch, weil für die Kleidung unvorstellbare Mengen an Verpackungen anfallen.

      Grüner Knopf: s.Oliver prüft, sich an Textilsiegel zu beteiligen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Mode-Konzern s.Oliver mit Sitz in Rottendorf prüft, sich am Textilsiegel "Grüner Knopf" zu beteiligen. Das Unternehmen stehe der Idee, ein verständliches Nachhaltigkeits-Siegel wie den "Grünen Knopf" zu schaffen, positiv und offen gegenüber.

      Minister Müller: Ab Juli Nachhaltigkeitssiegel für Kleidung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Schon 2014 hatte Entwicklungsminister Müller ein staatliches Gütesiegel für fair produzierte Kleidung angekündigt. Passiert ist seitdem nichts. Im BR-Interview sagte er nun, ab Juli sollen Verbraucher sich am "Grünen Knopf" orientieren können.

      Textil ist der Stoff der Zukunft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Textilien prägen große Teile unserer Alltagskultur. Dabei nennt sich alles, was zu einem Gewebe verarbeitet wird, Textil. Auf der Sonderschau der Handwerksmesse EXEMPLA in München wird sichtbar, wie vielseitig Material und Verarbeitung heute sind.

      Nach Insolvenz – Fortschritte bei René Lezard

        Der Modehersteller René Lezard mit Sitz in Schwarzach (Lk. Kitzingen) hat am Freitag alle Aktionäre zur ordentlichen Hauptversammlung eingeladen. Die Botschaft der Veranstaltung: Die Firma ist auf einem guten Weg, aber noch nicht über den Berg.

        Hauptversammlung in Schwarzach: Wie steht es um René Lezard?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Hauptversammlung des Modeherstellers René Lezard am Freitag wird mit Spannung erwartet. Die Aktionäre kommen in Schwarzach am Main (Lkr. Kitzingen) zusammen. Am Stammsitz baut das Unternehmen Personal ab, um die sinkenden Umsätze auszugleichen.

        Warnstreiks in Textil- und Bekleidungsindustrie gehen weiter

          Die Beschäftigten der bayerischen Textil- und Bekleidungsbetriebe erhöhen mit weiteren Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber. Am Montag legten Beschäftigte in Oberfranken und Oberbayern vorübergehend ihre Arbeit nieder.

          Warnstreiks in der Textilindustrie

            Bei den ersten Warnstreiks in der Tarifrunde der Bekleidungs- und Textilindustrie haben in Bayern rund 300 Mitarbeiter am Freitag die Arbeit niedergelegt. Insgesamt wurden durch die IG Metall 20.000 zum Streik aufgerufen worden.