BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

FAQ: Welche Corona-Tests gibt es und wie zuverlässig sind sie?

    Unterstützung beim Kampf gegen die Corona-Pandemie: Solange nicht ausreichend Impfstoff vorhanden ist, helfen Corona-Tests dabei, Ansteckungen zu vermeiden und Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen. Welche Tests sind geeignet?

    RKI meldet 11.869 Neuinfektionen und 385 weitere Todesfälle

      Das Robert-Koch-Institut meldet 11.869 neue Positiv-Tests. Das sind 1.662 Fälle mehr als am Donnerstag vor einer Woche. 385 Menschen starben an oder mit dem Coronavirus. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 61,7 von zuletzt 59,3.

      Öffnungsstrategie: Merkel setzt auf umfassende Schnelltests

        Bundeskanzlerin Merkel (CDU) pocht für mögliche Lockerungen von Corona-Beschränkungen auf deutlich mehr Tests. "Eine intelligente Öffnungsstrategie ist mit umfassenden Schnelltests, gleichsam als Freitesten, untrennbar verbunden", sagte sie der FAZ.

        Medizintechnik-Firma Medi in Bayreuth testet 1.000 Beschäftigte
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei der Firma Medi in Bayreuth sind 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Medizintechnik-Hersteller geht auf Nummer sicher und testet 1.000 Beschäftigte.

        Regensburger Chemikerin: Selbsttests holen uns aus Lockdown
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bald kann der Corona-Schnelltest nicht mehr nur von geschultem Personal, sondern von jedermann zuhause durchgeführt werden. Die Regensburger Chemikerin Prof. Antje Baeumner ist sich sicher: das bringt uns der Normalität einen großen Schritt näher.

        Corona-Selbsttests: Spahn bittet um Geduld
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gesundheitsminister Spahn sieht die neuen Corona-Selbsttests als Mittel für mehr Freiheiten in der Pandemie, wie er im Bundestag betont. Sie würden aber nicht sofort überall verfügbar sein. Kritik am langen Zulassungsverfahren wies er zurück.

        Corona-Ausbruch: Skiort in Tirol wird isoliert

          Wegen eines größeren Corona-Ausbruchs wird der Skiort Mayrhofen in Tirol abgeriegelt. Ein Verlassen des Ortes soll österreichischen Medien zufolge nur noch mit einem negativen PCR-Test möglich sein.

          Erste Corona-Selbsttests in Deutschland zugelassen

            Sie gelten als wichtiges Mittel zur Eindämmung der Pandemie: Schnelltests. Für die Durchführung braucht man bisher geschultes Personal. Doch nun sind erstmals in Deutschland Tests für Zuhause freigegeben worden.

            Pendlerschicksal: Wochenlang nicht mehr nach Hause fahren
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Nur ausländische Arbeitnehmer, die als "systemrelevant" eingestuft wurden und alle 48 Stunden einen Negativtest vorlegen, dürfen nach Deutschland pendeln. Die anderen dürfen nicht mehr zur Arbeit - außer, sie sind kurzfristig noch hergezogen.

            SPD kritisiert Spahn wegen verschobener Corona-Schnelltests

              Die Regierungskoalition streitet, weil die angekündigten kostenlosen Corona-Schnelltests später als angekündigt kommen werden. Die SPD hat Bundesgesundheitsminister Spahn (CDU) dafür kritisiert, dass die Tests nun doch nicht am 1. März kommen.