BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Terror-Chat: Rechtsextremist aus dem Kreis Cham droht Prozess

    Ein junger Rechtsextremist aus dem Landkreis Cham soll im Internet mit Gesinnungsgenossen über die Vorbereitung von Terroranschlägen gechattet haben. Jetzt droht ihm der Prozess vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth.

    Biker halten Mahnwache vor Münchner Synagoge
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund 70 Menschen haben eine Mahnwache vor der Münchner Synagoge am Jakobsplatz abgehalten. Initiiert hat sie der Münchner Motorradclub "Kuhle Wampe". Die Biker erinnern damit an den antisemitischen Terroranschlag in Halle.

    Oktoberfest-Attentat: Die lange Verharmlosung rechten Terrors
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kassel, Halle, Hanau - drei rechtsextreme Anschläge innerhalb eines Jahres. Rechter Terrorismus ist wieder da, aber war er jemals weg? 40 Jahre nach dem Oktoberfest-Attentat finden sich erstaunliche Parallelen zwischen den Taten von heute und damals.

    FAQ: Was Sie über die Warn-App NINA wissen müssen

      Hochwasser, Waldbrand, Terroranschlag: Drei Szenarien, vor denen die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes (NINA) warnt. Doch was bringt das Programm? Und wie zuverlässig sind die Warnungen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

      Christchurch-Attentäter: Anhörung vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im neuseeländischen Christchurch hat die Anhörung wegen des rassistischen Terroranschlags 2019 begonnen. Am Ende der voraussichtlich viertägigen Anhörung soll das Urteil gegen den Australier gesprochen werden. Er könnte lebenslang in Haft kommen.

      Explosion in Beirut: Warum Ammoniumnitrat so gefährlich ist

        Die Substanz soll die Ursache für die verheerende Detonation am Hafen von Beirut gewesen sein. Ammoniumnitrat hat weltweit bereits zu großen Explosionskatatrophen geführt und wurde bei Terroranschlägen verwendet.

        Nach Halle-Anschlag: Jüdische Gemeinden verstärken Sicherheit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Neun Monate nach dem Anschlag von Halle beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Attentäter. Seither verstärken viele Jüdische Gemeinden die Sicherheitsvorkehrungen. Das gilt auch für die Synagogen in Regensburg, Amberg und Straubing.

        Polizei stuft Messerangriff in Reading als "terroristisch" ein
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die britische Polizei hat den tödlichen Messerangriff in Reading nun doch als Terroranschlag eingestuft. Anti-Terror-Ermittler übernehmen die Untersuchung zu dem Angriff vom Samstagabend, als ein Mann in einem Park drei Menschen erstach.

        Nach Lobbyismus-Vorwürfen: Amthor verlässt U-Ausschuss

          Nach Lobbyismus-Vorwürfen zieht sich der CDU-Politiker Amthor aus dem Untersuchungsausschuss zum Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz zurück. Hintergrund sind auch Amthors Verbindungen zu Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen.

          BayernTrend Januar '17: Absolute Mehrheit für CSU, SPD im Tief
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Jahresanfang 2017 steht im Schatten des Terroranschlags. Auch Bayern war im vergangenen Jahr von Terror betroffen. Welche Auswirkungen haben die Anschläge auf die Stimmung im Freistaat? Der Kontrovers BayernTrend im Januar 2017.