Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wetter: Im Süden Sonne, im übrigen Bayern sehr wechselhaft

    Am 2. Adventssonntag kommt die Sonne durch, wenigstens im Süden Bayerns. Milde Meeresluft lässt die Temperaturen bis auf zwölf Grad ansteigen. Im Norden Bayerns bleibt es dagegen trüb, windig, zeitweise regnet es. Und es bleibt unbeständig.

    Stürmisches Wetter zum Wochenende in Bayern

      Wer am Wochenende auf einen der zahlreichen Christkindlmärkte im Freistaat gehen will, der sollte sich auf stürmisches Wetter einstellen. Ein neues Tiefdruckgebiet beschert uns teilweise heftige Sturmböen, aber auch milde Temperaturen bis zu 11 Grad.

      "jetzt red i" LIVE: Klimawandel - Wie retten wir unsere Zukunft?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Steigende Temperaturen, Dürresommer, Starkregen: Die Folgen des Klimawandels sind längst auch in Bayern zu spüren. Wie kann die Politik unser Klima schützen? Was muss jeder Einzelne tun? Was kostet uns das? "jetzt red i" - jetzt live auf BR24.

      UN warnen vor Temperatur-Anstieg um mehr als drei Grad
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Anstieg der durchschnittlichen weltweiten Temperatur könnte weit schlimmer ausfallen als bisher vermutet. Dieses Szenario werde eintreffen, wenn die Staaten ihre Klimaschutz-Anstrengungen nicht drastisch verstärken, warnen die Vereinten Nationen.

      Wochenendwetter: Föhn und Sonne in Südbayern

        Den Bayern steht ein sonniges und warmes Wochenende bevor. Während es in weiten Teilen des Freistaates morgens noch neblig und trüb ist und die Temperaturen langsam ansteigen, sorgt Föhn am Alpenrand bald für Temperaturen bis zu 15 Grad.

        Frostige Temperaturen erwartet: Kälteeinbruch in Bayern

          Bis zu minus acht Grad im Oberallgäu könnte es in der Nacht zu Sonntag geben - und auch im restlichen Bayern wird es kälter. Der Deutsche Wetterdienst rechnet für die kommenden Nächte zum Teil mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt.

          Fridays-for-Future: Schüler und Studenten zelten in Regensburg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Normalerweise ziehen die Schüler von Fridays-for-future bei ihren Demonstrationen durch die Stadt. In Regensburg haben sie nun bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt vor dem Alten Rathaus gezeltet. Die Reaktionen der Passanten sind gespalten.

          Nach goldenen Herbsttagen folgt Temperatursturz

            Der Oktober hat die Bayern in diesem Jahr lange verwöhnt. Doch pünktlich zur Umstellung auf die Winterzeit kühlt das Wetter zum Wochenbeginn deutlich ab. Sogar Frost soll in den nächsten Tagen möglich sein.

            Viele Ausflügler - BOB überlastet, Regionalzüge brechend voll

              Spaziergänger und Tagesausflügler haben das schöne Wetter genutzt und bei Temperaturen bis 27 Grad das Wochenende im Freien verbracht. Doch der Andrang sorgt für Wartezeiten an den Getränkeausgaben und vorher schon auf Bahnsteigen und in Zügen.

              Gute Bilanz der Michaeliskirchweih in Fürth
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Trotz Regen, Wind und herbstlichen Temperaturen kamen etwa eine Million Besucher zur Fürther Kerwa. Nur vereinzelte Veranstaltungen fielen ins Wasser.