BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Karpfenzüchter beklagen Absatzeinbruch wegen Corona
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil Gasthäuser und Restaurants seit Anfang November geschlossen sind, bleiben die Karpfenzüchter in der Oberpfalz auf ihrer Ware sitzen. Die Branche hofft auf ein Ende des Teil-Lockdowns.

Fischdiebe in Frasdorf: 4.000 Euro Schaden

    Unbekannte haben aus einem Weiher in Sandgrub im Landkreis Rosenheim zahlreiche Fische gestohlen, darunter Karpfen und Störe. 200 Tiere starben. Den Tätern gelang die Flucht.

    700 Forellen bei Neustadt tot: Behörden suchen nach Ursache

      In Neustadt bei Coburg sind bis zu 700 Forellen ums Leben gekommen. Während die Polizei Biber in Thüringen dafür verantwortlich macht, suchen Naturschutzbehörden weiter nach der Ursache.

      Regierung der Oberpfalz erlaubt Tötung einzelner Fischotter

        Weil es immer mehr Fischotter gibt, die in der Oberpfalz Teiche leer fressen, dürfen nun einzelne Tiere getötet werden - trotz Artenschutz. Kritik kommt von Tierschützern.

        Wildkamera zeigt: Fischotter zurück in Schwaben

          Der Fischotter ist Jahrzehnte nach seiner Ausrottung nach Schwaben zurückgekehrt. Eine Wildkamera hat ein Exemplar an der Wertach im Unterallgäu fotografiert. Der schwäbische Fischerei-Fachberater geht davon aus, dass weitere Otter folgen werden.

          Teichwirtschaft boomt in Nordbayern
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Karpfen ist an Feiertagen nach wie vor beliebt. Vor allem an Sylvester. Rund die Hälfte der Karpfen auf deutschen Tellern stammen aus der Oberpfalz oder aus Franken.

          Stadt München warnt vor Goldfisch-Plage

            Die glitzernden Fischchen, als Zierde in Aquarien und Gartenteichen beliebt, werden in der Landeshauptstadt immer häufiger ausgesetzt und fressen dann Gewässer in freier Natur leer.

            Ausgesetzte Goldfische räubern Biotope leer
            • Artikel mit Bildergalerie

            Natur schädigt Natur - das ist im Landkreis Altötting geschehen. Da hatten Unbekannte Goldfische und Sonnenbarsche in einem Weiher ausgesetzt - mit schlimmen Folgen: die Fische haben praktisch den ganzen Amphibienbestand vernichtet. Von David Herting