BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

THW wappnet sich für Hackerangriffe und Terroranschläge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was wäre, wenn in einer ganzen Stadt der Strom ausfällt und die Trinkwasserversorgung zusammenbricht, weil zum Beispiel Hacker das Stromnetz lahmgelegen oder Terroristen das Wasser verseucht haben? Die Ortsverbände des THW werden darauf vorbereitet.

Sicherheitsexperten fordern bessere Cyber-Katastrophenhilfe

    Krankenhäuser, Wasserversorgung, Kraftwerke: Kritische Infrastruktur kann gehackt werden, mit schwerwiegenden Folgen. Sicherheitsexperten fordern nun eine Art Cyberhilfswerk, nach dem Vorbild des technischen Hilfswerks.

    Üben für den Notfall: THW-Sandsack-Challenge

      An die Säcke, fertig, los: Das Technische Hilfswerk veranstaltet in vielen fränkischen Orten eine Sandsack-Challenge. Das soll Spaß machen – und auf den Notfall vorbereiten: Denn dabei lernen die Teilnehmer, was es für den Hochwasserschutz braucht.

      Zabelsteinturm im Steigerwald: Abriss schwieriger als gedacht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Zabelsteinturm im Steigerwald im Landkreis Schweinfurt wird seit diesem Wochenende abgerissen. Das Technische Hilfswerk aus Gerolzhofen hat am Samstag damit begonnen. Der Abbruch läuft allerdings komplizierter als erwartet.

      THW spielt bei Großübung Erdbeben-Einsatz durch

        Schwere Erdstöße erschüttern die Region - das war das fiktive Szenario für eine Großübung des Technischen Hilfswerks (THW) am Wochenende. 172 THW-Helfer aus neun Ortsverbänden nahmen teil. Geübt wurde im Bundeswehr-Übungsdorf Bonnland bei Hammelburg.

        Gemeinwohlatlas: Feuerwehr auf Platz eins
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Rotes Kreuz tragen in Deutschland am meisten zum Gemeinwohl bei. Das geht aus dem Gemeinwohlatlas 2019 hervor. Auf hinteren Plätzen landeten dagegen Facebook, Marlboro, zwei Fußballverbände und die Bild-Zeitung.

        Jubiläum beim THW Erlangen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das THW rückt aus, wenn schwere Unfälle passieren - bei Hochwasser und Sturmschäden. In Erlangen wurde ein mehrfaches Jubiläum des THW gefeiert. Die Helfer zeigten, was sie drauf haben beim Festprogramm mit prominentem Publikum.

        Hochwasser im Raum Landshut
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Über den Raum Landshut ist gestern Abend ein kräftiges Unwetter hinweggezogen. Die Feuerwehr ist im Dauereinsatz. Auch das Technische Hilfswerk ist ausgerückt. Bäche schwollen an und traten über die Ufer.

        Katastrophenschutz erhält elf Millionen Euro für neue Fahrzeuge

          Der Freistaat hat seine Flotte für den Katastrophenschutz ausgebaut und zusammen mit dem Bund elf Millionen Euro in Einsatzfahrzeuge investiert - für Feuerwehren, freiwillige Hilfsorganisationen und Technisches Hilfswerk.

          Neue Einsatzfahrzeuge für THW und Feuerwehren
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Verstärkung für den Katastrophenschutz: In Fürth übergab Innenminister Herrmann 67 neue Einsatzfahrzeuge an Feuerwehren, Technisches Hilfswerk und andere Hilfsorganisationen.