Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"jetzt red i" diskutiert über Künstliche Intelligenz
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute Abend sendet "jetzt red i" aus Herzogenaurach. Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) und der Wirtschaftsausschuss-Vorsitzende Klaus Ernst (Die Linke) diskutieren über das Thema Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt.

Industrie und Handel in Ostbayern begrüßen Fortschritte

    Das CETA-Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada wird immer wahrscheinlicher. Die Industrie- und Handelskammern in Ostbayern freuen sich: Der Wegfall von Zöllen und das Angleichen von technischen Normen könnten sich positiv auswirken.

    Da schlossen wir die Grenzen, und keiner hat's gewusst

      Der 13. August 1961 ist ein Staatsstreich gegen das eigene Volk. Walter Ulbrichts Sommerüberraschung gelingt. Der Mauerbau liegt im Plan und zählt technisch zum Fortschrittlichsten, was das Land zu bieten hat. Von Michael Kubitza

      Trojaner legt Computer lahm
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ausgerechnet das technisch fortschrittliche Fraunhofer-Institut ist durch ein schadhaftes Computerprogramm lahmgelegt worden. Am Standort Bayreuth geht seit Tagen nichts mehr. Wo genau der Trojaner herkommt, ist noch ein Rätsel.

      "Die Erde steht vor einer Katastrophe"

        Der Mensch und der von ihm vorangetriebene technische Fortschritt sind nach Einschätzung von Physiker Stephen Hawking die größte Gefahr für das Überleben der Menschheit. Der Erde drohe nahezu mit Gewissheit eine Katastrophe.

        Industrieländer verlieren fünf Millionen Stellen

          Der technische Fortschritt bedroht in den Industrieländern vor allem Stellen in Büros und Verwaltung. In den nächsten fünf Jahren gehen laut einer Studie fünf Millionen Jobs verloren.

          Unglückspilot gibt Interview
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Aussagen des 27-Jährigen lassen auf technischen Defekt an der F16 schließen + Behörden melden Entspannung bei Wasserstand der Donau + VdK kritisiert langsamen Fortschritt bei Inklusion im Freistaat + Junge Frau entdeckt Goldbarren im Königssee