BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

USA und Nato beginnen mit Abzug aus Afghanistan

    Nach knapp 20 Jahren Einsatz am Hindukusch haben die USA und die Nato begonnen, ihre Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Das Ende der Mission ist umstritten, denn die Gewalt im Land hält weiter an. Deutsche Soldaten sollen bis September heimkehren.

    Klagen afghanischer Asylbewerber gegen BAMF oft erfolgreich

      Junge Männer aus Afghanistan hatten bisher keine guten Chancen, in Deutschland zu bleiben. Das BAMF lehnt ihre Asylanträge häufig ab. Viele Betroffene klagen gegen diese Entscheidung - und sind damit häufig erfolgreich.

      Fast 20 Jahre Einsatz: Bundestag verlängert Afghanistan-Mandat

        Mit breiter Mehrheit hat am Abend der Bundestag das Afghanistan-Mandat der Bundeswehr bis Ende Januar 2022 verlängert. Die personelle Obergrenze bleibt unverändert bei 1.300 Soldatinnen und Soldaten. Die Sorgen vor neuer Taliban-Gewalt sind groß.

        Mission Chaosvermeidung – Afghanistan-Mandat im Bundestag

          Die Zeit ist noch nicht reif für einen Abzug aus Afghanistan. So sieht es die Bundesregierung, die das Mandat der Bundeswehr bis Ende Januar verlängern will. Eine Zustimmung im Bundestag zeichnet sich ab - auch wenn die Sorgen vor Gewalt wachsen.

          Bundesregierung: Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan verlängern

            Die Bundesregierung wirbt für eine Verlängerung des Bundeswehr-Mandats in Afghanistan. Im Bundestag zeichnet sich eine breite Mehrheit dafür ab. Nur die AfD und die Linke fordern einen sofortigen Abzug der deutschen Truppen vom Hindukusch.

            Was macht die NATO weiter in Afghanistan?

              Die Nato ist in der Abzugsfrage in Afghanistan in der Zwickmühle. Verlassen die internationalen Truppen das Land, droht ein Rückschritt. Bleibt man, dann droht die Rache der Taliban. Viel hängt heute von den Signalen aus Washington ab.

              Das sind die 5 wichtigsten Streaming-Highlights der Woche

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Das Kriegsdrama "The Outpost" zieht uns hinein in den Kampf gegen die Taliban, "Janis: Little Girl Blue" spürt der Leidenschaft Janis Joplins nach und "Cronofobia" spielt wunderbar unterkühlt mit Distanz und Nähe: unsere Streaming-Tipps der Woche.

              Wenn Trump geht - müssen die Truppen folgen?

                In Afghanistan wächst nach der US-Wahl die Unsicherheit: Was bedeutet der Machtwechsel im Weißen Haus für den geplanten Abzug amerikanischer Soldaten? Und für die Friedensgespräche?

                Bundeswehr in Afghanistan: Abzug bis Ende April?

                  Verlässt die Bundeswehr am 30. April Afghanistan? Noch sind die Entscheidungen auf NATO-Ebene nicht gefallen. Doch Recherchen des ARD-Hauptstadtstudios zeigen: Hinter den Kulissen sind die Vorbereitungen bereits angelaufen.

                  Wie Pouya Raufyan seine Kriegserlebnisse musikalisch verarbeitet

                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Die Fluchtgeschichte von Pouya Raufyan hat 2017 für reichlich Kritik gesorgt: Er musste zurück nach Afghanistan, um legal nach Deutschland einzureisen. Auf seinem Debütalbum "Keine Angst" verarbeitet er jetzt seine Geschichte.