BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Lockerungen im Bayerischen Wald - Touristen kehren zurück

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Niedrige Inzidenzen in den Bayerwald-Landkreisen Regen und Freyung-Grafenau haben am zweiten Pfingstferienwochenende etwas Normalität zurückgebracht. Viele Tagesausflügler sind gekommen. Probleme gab es keine - die Freude überwog.

Joachim Herrmann: Polizei agiert an Ostern mit Augenmaß

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann appelliert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers, sich über Ostern an die geltenden Corona-Vorschriften zu halten. Kontrollen in Privatwohnungen werde es ohne Grund nicht geben.

Streit um Tagesausflügler: Task-Force soll vermitteln

    Der aus ihrer Sicht ausufernde Tagestourismus sorgt bei Kommunalpolitikern in den Ausflugsregionen regelmäßig für Unmut. Im Visier stehen vor allem Ausflügler aus München. Verantwortliche beider Seiten trafen sich nun zu einem Friedensgipfel.

    Hass auf Münchner? Elf Autos in Garmisch zerkratzt

      Auf dem Parkplatz der Wankbahn in Garmisch-Partenkirchen sind am Freitag mehrere Fahrzeuge durch Kratzer beschädigt worden. Betroffen sind offenbar nur Autos mit Münchner Kennzeichen.

      Frühlingsgefühle im Winter: Bayern genießen die Sonne

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Wochenende brachte für viele Regionen in Bayern einen ersten Anflug von Frühling, sodass es zahlreiche Menschen nach draußen zog. Ein Massenandrang blieb aber meist aus - auch wenn die Polizei mancherorts ein hohes Verkehrsaufkommen registrierte.

      Frühlingswetter: Andrang an Ausflugszielen - aber kein Chaos

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Viel Sonnenschein und mancherorts sogar zweistellige Temperaturen in Bayern: Die bayerischen Ausflugsziele waren dementsprechend gut besucht. Zu besonderen Einsätzen kam es laut Polizei jedoch nicht.

      Ärger mit Parkplätzen im Bayerischen Wald

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Obwohl Lifte und Gasthäuser am Arber im Bayerischen Wald wegen Corona geschlossen haben, ist der Andrang von Ausflüglern groß. Jedoch gibt es ein Parkproblem: Der offizielle Parkplatz wird nicht geräumt und am Straßenrand darf nicht geparkt werden.

      Als einzige Region in Bayern: Passau sperrt Tagestouristen aus

        Touristische Tagesausflüge von außerhalb ins Passauer Land sind weiter nicht möglich. Die Stadt und der Landkreis Passau haben ein entsprechendes Verbot bis 14. Februar verlängert. Der Grund seien die anhaltend hohen Corona-Inzidenzwerte, hieß es.

        In diese Landkreise dürfen keine Ausflüge gemacht werden

          In Bayern hatten sich etliche touristisch überlaufene Kommunen mit hohen Corona-Zahlen für eine Art Einreisesperre entschieden. Diese wurden mittlerweile wieder weitgehend aufgehoben. Übrig bleiben nur noch die Stadt und der Landkreis Passau.

          Nach Aufhebung von Ausflugsverbot: Hochbetrieb am Spitzingsee

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wegen gesunkener Corona-Zahlen hatte der Landkreis Miesbach am Dienstag touristische Ausflüge aus anderen Regionen wieder erlaubt. Und so herrschte am Sonntag, obwohl das Wetter eigentlich nicht zu Ausflügen einlud, wieder Hochbetrieb am Spitzingsee.