BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neue Buslinie "Der Coburger" in Rhön und Haßbergen

    Sie soll die hessische Rhön mit dem oberfränkischen Coburg verbinden: die neue Buslinie "Der Coburger". Die Busse fahren auch durch die Landkreise Rhön-Grabfeld und Haßberge und sollen Touristen Tagesausflüge erleichtern.

    Erneut gedämpfter Reiseverkehr zu Ostern erwartet

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Corona ist auch auf den Straßen kaum etwas so, wie es einmal war. Wo sich zu Ferienbeginn Blechlawinen in Richtung der Urlaubsparadiese schlängelten, herrscht nun oft gähnende Leere. Beliebt sind zwar Tagesausflüge. Doch nicht alles ist möglich.

    Start in die Osterferien: Welche Corona-Regeln gelten?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute ist der letzte Schultag vor den Osterferien, für viele Familien heißt das normalerweise: ab in den Urlaub. Doch in Corona-Zeiten ist das anders. Was ist in diesem Jahr erlaubt? Und wie kann der Urlaub daheim aussehen? Ein Überblick.

    Als einzige Region in Bayern: Passau sperrt Tagestouristen aus

      Touristische Tagesausflüge von außerhalb ins Passauer Land sind weiter nicht möglich. Die Stadt und der Landkreis Passau haben ein entsprechendes Verbot bis 14. Februar verlängert. Der Grund seien die anhaltend hohen Corona-Inzidenzwerte, hieß es.

      In diese Landkreise dürfen keine Ausflüge gemacht werden

        In Bayern hatten sich etliche touristisch überlaufene Kommunen mit hohen Corona-Zahlen für eine Art Einreisesperre entschieden. Diese wurden mittlerweile wieder weitgehend aufgehoben. Übrig bleiben nur noch die Stadt und der Landkreis Passau.

        #BR24Zeitreise: Winterspaziergang 1958

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wer derzeit keinen Tagesausflug hinaus zu den beliebten Münchner Ausflugszielen machen will, dem bleibt immer noch ein Spaziergang vor der eigenen Haustür. Fritz Strassner nimmt uns mit zu einem Gang durchs winterliche München des Jahres 1958.

        Berchtesgadener Land hebt Einreisesperre für Ausflügler auf

          Der Landkreis Berchtesgadener Land befindet sich wegen hoher Corona-Fallzahlen bereits seit vergangenem Herbst im Lockdown. Wie das Landratsamt mitgeteilt hat, wird die Einreisesperre für Tagesausflügler ab Montag wieder aufgehoben.

          Corona-Hotspots: Wo derzeit die 15-Kilometer-Regel gilt

            Wer in einem Corona-Hotspot mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 200 wohnt, darf sich nur noch 15 Kilometer von dort wegbewegen. Das gilt aktuell für 20 Kreise und Städte im Freistaat - hier die Liste der betroffenen Gebiete.

            Tagesausflüge: Entspannte Lage im Bayerischen Wald

            • Artikel mit Bildergalerie

            An beliebten Ausflugszielen im Bayerischen Wald ist am Wochenende deutlich weniger los gewesen als in den Wochen zuvor. Diese Bilanz ziehen Beamte verschiedener Polizeiinspektionen in Niederbayern. Auch in Sankt Englmar blieb der Ansturm aus.

            Corona-Ticker Niederbayern: Tagesausflüge trotz Verbots

              Am Wochenende haben verschiedene Polizeistellen diverse Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen gemeldet. So zog es zum Beispiel trotz Verbots mehrere Ausflügler von außerhalb in den Landkreis Regen.