BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Vandalismus: Kunstobjekte auf Berliner Museumsinsel beschädigt

    Erst jetzt wurde bekannt, dass am Tag der Deutschen Einheit zahlreiche Ausstellungsgegenstände im Pergamonmuseum und in benachbarten Häusern mit einer öligen Flüssigkeit übergossen wurden. Das LKA Berlin bittet bei der Fahndung um Mithilfe.

    "Little Berlin": Mödlareuth feiert Tag der Demokratie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das ehemals geteilte Dorf Mödlareuth ist als "Little Berlin" bekannt. Das bundesweit einzigartige deutsch-deutsche Museum zieht jährlich rund 90.000 Besucher an. Den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit feiert das Dorf mit einem Tag der Demokratie.

    Deutsche Einheit: Ein Denkmal für die friedliche Revolution
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die zentrale Feier zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in Potsdam fällt etwas kleiner aus. Auch die Einheitsfeier steht im Zeichen von Corona. Bundespräsident Steinmeier regte an, eine Gedenkstätte für die friedliche Revolution zu schaffen.

    Theo Waigel zur Deutschen Einheit: "Tag des Glücks"

      Als "Tag des Glücks" bezeichnet der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel den 3. Oktober 1990. In einer Rede in der Basilika zu Ottobeuren zog er Bilanz über 30 Jahre Deutsche Einheit und drückte dabei vor allem Dankbarkeit aus.

      30 Jahre Deutsche Einheit: "Tag der Demokratie" in Mödlareuth
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der 30. Jahrestag der Deutschen Einheit wurde in Mödlareuth wegen Corona eingeschränkt gefeiert. In dem als "Little Berlin" bekannten, ehemals geteilten Dorf, fand ein Festgottesdienst statt, das Deutsch-Deutsche Museum war geöffnet.

      Nachdenkliche Töne bei den 30-Jahre-Einheitsfeiern
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aus der zunächst geplanten großen Einheits-Party mit Hunderttausenden Besuchern wurde nichts - Corona-bedingt. Bundespräsident Steinmeier nutzte den Festakt, um zu einer kritischen Auseinandersetzung mit dem Vereinigungsprozess aufzurufen.

      Keine Rituale: Wie feiert man den Tag der deutschen Einheit?

        An Ostern gibt’s Eier, an Weihnachten Geschenke, am Valentinstag Blumen. Doch was machen wir am Tag der deutschen Einheit? Allgemeine Rituale gibt es nicht, seit der 3. Oktober im Einigungsvertrag 1990 als gesetzlicher Feiertag bestimmt wurde.

        Weg von der Zone: Unterfranken blüht nach Wiedervereinigung auf
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Früher Zonenrandgebiet, heute mitten in Deutschland: Unterfranken profitierte unmittelbar von der deutschen Wiedervereinigung. Dank neuer Absatzmärkte in den neuen Bundesländern zieht insbesondere der Landkreis Rhön-Grabfeld eine positive Bilanz.

        Tag der offenen Moschee - wegen Corona nicht überall

          Am 3. Oktober veranstalten die muslimischen Gemeinschaften in Deutschland traditionell den Tag der offenen Moschee. Eine Art Tag der offenen Tür für ihre Gotteshäuser. Der gesellige Teil fällt heuer in den Moscheegemeinden allerdings aus.

          Bundestagsdebatte zu 30 Jahre Einheit: "Das ist geglückt"
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Bundestag hat den letzten Tag der Haushaltswoche mit einer Debatte zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung begonnen. Vertreter aller Fraktionen würdigten die Verdienste vor allem der Ost-Deutschen um die Einheit - und gingen auf Probleme ein.