BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Alkohol- und Tabak-Konsum nimmt in der Corona-Krise zu

    Seit der Corona-Krise rauchen und trinken die Menschen in Deutschland mehr. Das hat eine aktuelle Forsa-Umfrage ergeben. Danach gab ein Viertel an, jetzt noch häufiger Alkohol zu trinken. Die Suchtgefahren sind demnach durch Corona gestiegen.

    Raucher tragen höheres Risiko für schweren Corona-Verlauf

      Ärzteverbände und Wissenschaftler rufen dringend auf, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Covid-19 Erkrankung verlaufe bei Raucherinnen und Rauchern schlechter. Darauf weisen erste Daten chinesischer Forscher hin.

      Klinikum Nürnberg untersucht Suchtverhalten während Corona
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Welchen Einfluss haben die Corona-Ausgangsbeschränkungen auf den Konsum von Alkohol, Tabak oder Medien? Und wie verändert die Pandemie unser Kaufverhalten? Das will das Klinikum Nürnberg herausfinden – mit einer Online-Befragung.

      Schlaue Pflanzen - Wie Wilder Tabak Tiere anzieht und abwehrt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Pflanzen haben kein Nervensystem und kein Gehirn, sind aber trotzdem zu erstaunlich komplexem Verhalten fähig. Wilder Tabak zum Beispiel hat verschiedene Tricks auf Lager, um unterschiedliche Bestäuber anzuziehen und auch um Fressfeinde abzuwehren.

      Neue Studie: E-Zigaretten so gefährlich wie Tabak
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Studie aus den USA belegt, dass das Rauchen von E-Zigaretten langfristig genauso schädlich ist wie das Rauchen von Tabak. Typische Erkrankungen sind demnach Asthma, Bronchitis und Emphysem.

      Immer mehr Ältere rauchen: Aufhören lohnt sich immer!
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Zahl der Raucher, die 55 Jahre und älter sind, steigt. Vielen ist das Aufhören zu anstrengend, es lohne sich jetzt ja auch nicht mehr. Falsch! Gesundheitsexperten betonen die positiven Effekte, die sich schon nach wenigen Tagen Abstinenz zeigen.

      IQOS, GLO und Co.: Wie gefährlich sind Tabakerhitzer?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Tabakkonzern Philip Morris wirbt massiv für IQOS - als die gesündere Alternative für Raucher. Doch verdampfter Tabak ist nicht mit E-Zigaretten zu verwechseln. Wir haben bei Experten nachgefragt, was sie von Tabakerhitzern halten.

      Grüne legen Gesetz für Tabakwerbeverbot vor

        In der Debatte um ein Tabakwerbeverbot wollen die Grünen Druck auf die große Koalition machen. Die Grünen-Bundestagsfraktion verständigte sich auf einen eigenen Gesetzentwurf, wie der "Spiegel" berichtete.

        Geld, geschützte Tiere, Drogen: Münchner Zoll zieht Bilanz

          Sie nehmen Tabak- und Biersteuer ein, bekämpfen Schwarzarbeit und beschlagnahmen erfolgreich. Die Beamten des Münchner Hauptzollamts haben heute Bilanz gezogen - und die kann sich sehen lassen: Geld, geschützte Tiere und Drogen. Von Lena Deutsch

          Wie gefährlich sind E-Zigaretten?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die E-Zigarette macht seit Jahren Schlagzeilen: mal bedrohlich, mal entwarnend. Eine aktuelle Studie spricht jetzt von einer potenziellen Krebsgefahr. Ist die E-Zigarette harmlose Lifestyle-Erscheinung oder Gesundheitsrisiko? Von Veronika Keller