Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bündnis: Betrieb des Garchinger Forschungsreaktors ist illegal
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Bündnis aus Umweltschützern, Juristen und Grünen-Politikern hält den Betrieb des Forschungsreaktors FRM II in Garching bei München für illegal und fordert seine Abschaltung.

180 tote Schafe im Karwendel - Zweifel an Erdbeben-Theorie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Hangrutsch im Karwendel bei Mittenwald suchen Experten nun nach der Ursache. Geologe Michael Krautblatter von der TU München bezweifelt, dass das Erdbeben vom Freitag schuld daran war. Inzwischen ist von 180 verunglückten Schafen die Rede.

Hyperloop-Wettbewerb von Elon Musk: Münchner streben nach Rekord
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es klingt nach James Bond, woran weltweit Studenten tüfteln: Per Hyperloop sollen Menschen in Kapseln durch Tunnelröhren gleiten – fast mit Schallgeschwindigkeit. Die TU München ist Vorreiter und will beim Wettbewerb von Elon Musk den Rekord brechen.

Bitcoin verursacht ähnlich viel CO2 wie Hamburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Einsatz von Bitcoins verursacht weltweit jährlich rund 22 Megatonnen CO2 – ähnlich viel wie Hamburg, Wien oder Las Vegas. Das ergab nun eine Studie eines interdisziplinären Forschungsteams der TU München.

Uni Erlangen bei internationalem Ranking auf Platz zwei
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Laut des aktuellen Rankings der Nachrichtenagentur Reuters rangiert die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg auf einem Spitzenplatz bei der Förderung der Wissenschaft, der Entwicklung neuer Technologien und der Energiewirtschaft.

"Flex-Parken" in München – ein bundesweit einmaliges Experiment
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Stadt München startet einen bundesweit einmaligen Pilotversuch. Beim "Flex-Parken" wechseln sich Fahrräder und Autos auf speziellen Parkplätzen vor der TU ab. Tagsüber stehen hier Radl, nachts Autos. Vorbild für dieses Experiment ist Dänemark.

Ausländische Investoren profitieren von bayerischen Start-ups
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Immer mehr Geld wird in Start-ups aus Bayern investiert. Um zu wachsen, brauchen die jungen Unternehmen viel Geld. Aber das kommt häufig aus den USA oder China – droht der deutschen Wirtschaft der Ausverkauf?

"Game of Thrones": Algorithmus sagt Serientod voraus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer stirbt als nächstes? Kurz vor dem Start der finalen Staffel "Game of Thrones" haben Studierende der TU München einen Algorithmus entwickelt, der vorhersagt, welche Charaktere am wahrscheinlichsten ableben werden.

Rechnungshof: Bayern muss mehr sparen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bayerische Oberste Rechnungshof hat die Staatsregierung öffentlich daran erinnert, dass sie 2019 und 2020 je eine Milliarde Euro Schulden abbauen wollte. Im Haushaltsentwurf stehen aber nur 250 Millionen Euro für 2019 und 750 Millionen für 2020.

Weihenstephan: Studiengänge zum Klimaschutz an der TU München
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Freitags gehen Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße. Doch nicht nur Schüler demonstrieren, auch Schulabgänger interessieren sich immer stärker für Umwelt und Klimaschutz - zum Beispiel an der TU München am Standort Weihenstephan.