BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Studie: Altenpflegekräfte doppelt so häufig erwerbsunfähig

    Altenpflegekräfte haben ein doppelt so hohes Risiko, erwerbs- oder berufsunfähig zu werden, wie andere Berufsgruppen. Das ergab eine Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK), die zudem zeigt, dass Altenpfleger häufiger krank werden.

    Schlagzeilen BR24/20

      Union und SPD ringen um Transitzentren +++ BayernTrend: Bevölkerung für Transitzentren +++ Merkel verteidigt Asyl-Kompromiss +++ TK: Jeder Zweite vorzeitig in Rente +++ Bund gibt 42 Millionen Euro für Nürnberger Zeppelinfeld

      O-Ton B5: TK-Vorstandsvorsitzender kritisiert Renteneinbußen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Obwohl das gesetzliche Renteneintrittsalter gestiegen ist, hören immer mehr Menschen frühzeitig auf zu arbeiten. Das zeigt ein Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse. Der Vorstandsvorsitzende der TK, Bass, kritisiert Einbußen für Frührentner.

      Modekette will Betriebsratswahl stoppen - Schlappe vor Gericht

        Die Modekette TK Maxx ist mit dem Versuch gescheitert, die Wahl eines Betriebsrats für die Filiale in Aschaffenburg zu verhindern, so die Gewerkschaft ver.di. TK Maxx hatte versucht, die Betriebsratswahl mit einer einstweiligen Verfügung zu stoppen.

        Techniker Krankenkasse stellt Gesundheitsakte vor

          Die elektronische Gesundheitskarte kommt nicht voran – mehr als zwei Milliarden Euro sind bislang in ihre Entwicklung geflossen. Große Krankenkassen schaffen jetzt mit eigenen Projekten Fakten. Von Nikolaus Nützel

          Gesetzliche Kassen machen 2017 ein Plus von 3,1 Milliarden

            Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einem Zeitungsbericht zufolge einen Überschuss von 3,1 Milliarden Euro erzielt. Damit stiegen die Rücklagen und Reserven der 110 Kassen auf 19 Milliarden Euro, wie die "FAZ" schhreibt.

            Kleinkinder in Bayern nicht ausreichend gegen Rotaviren geimpft

              Nur gut die Hälfte der 2015 geborenen Kleinkinder in Bayern ist laut Techniker Krankenkasse (TK) gegen Rotaviren geimpft. Dabei liegt die bayerische Impfquote mit 55,7 Prozent deutlich unter der deutschlandweiten mit 68,3 Prozent.

              Cannabis auf Rezept stark nachgefragt
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Immer mehr Menschen erhalten laut einem Pressebericht Cannabis auf Rezept und stellen bei ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme. Das geht aus einer Umfrage bei den größten gesetzlichen Krankenkassen TK, Barmer und AOK hervor.

              Auch bei jungen Leuten nehmen psychisch bedingte Erkrankungen zu

                Die Techniker Krankenkasse (TK) beobachtet einen Anstieg der psychisch bedingten Erkrankungen auch bei Auszubildenden. Nach Einschätzung der TK ist dies besorgniserregend. Von Nikolaus Nützel

                Zahl der Übergewichtigen nimmt zu
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Techniker Krankenkasse schlägt Alarm wegen der steigenden Zahl krankhaft übergewichtiger Menschen. Im vergangenen Jahr registrierte sie 700.000 Arztbesuche wegen Übergewicht, rund 21 Prozent mehr als vor drei Jahren.