BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Versuchter ICE-Anschlag in Allersberg: Lebenslang für Täter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrfach hatte er versucht, einen ICE in Deutschland zum Entgleisen zu bringen – auch in Allersberg. Nun wurde ein 44 Jahre alter IS-Sympathisant dafür zu lebenslanger Haft verurteilt.

Nach versuchtem ICE-Anschlag in Allersberg: Urteil wird erwartet

    2018 sorgte ein versuchter Anschlag auf einen ICE bei Allersberg für Aufregung. Ein gefundenes Bekennerschreiben deutete auf islamistischen Terror hin. Heute wird das Urteil gegen den mutmaßlichen Täter erwartet.

    Mordversuch im Seniorenheim: Betroffene Frauen sind wohlauf
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In einem Volkacher Pflegeheim soll eine Mitarbeiterin versucht haben, zwei Frauen zu töten. Die gute Nachricht: Beide Seniorinnen sind wohlauf. Die mutmaßliche Täterin befindet sich in Untersuchungshaft. Das Motiv ihrer Tat ist aber noch unklar.

    Amokfahrt von Trier: Haftbefehl wegen Mordes erlassen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach der Amokfahrt in Trier mit fünf Toten ist gegen den 51-Jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Während die Ermitztlungen andauern, wird über Sicherheitskonzepte gegen derartige Taten nachgedacht - auch in Bayern.

    Kripo klärt Überweisungsbetrug am TV Amberg auf

      Fast 10.000 Euro hätte der TV 1861 Amberg im Frühjahr durch einen Überweisungsbetrug verloren - wenn der Versuch nicht aufgefallen wäre. Nun gelang der Kripo Amberg bei den Ermittlungen und der Suche nach dem Täter ein entscheidender Durchbruch.

      Überfall auf Polizisten in München: Täter muss in Psychiatrie

        Nach einer Messerattacke auf einen Polizisten am Münchner Hauptbahnhof im Dezember 2019 muss der 24-jährige Täter nun in die Psychiatrie. Das gab das Landgericht München I bekannt. Als Motiv nannte der Mann: Hass auf Polizisten.

        110 Tote bei mutmaßlichem Boko-Haram-Angriff in Nigeria

          Bei einem bewaffneten Angriff in Nigeria sind mindestens 110 Bauern getötet worden. Hinter der Tat wird die Terrorgruppe Boko Haram vermutet. Laut UN handelt es sich um den "brutalsten direkten Angriff auf unschuldige Zivilisten in diesem Jahr".

          Augsburg: 28-Jähriger stirbt nach Streit auf offener Straße
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Augsburger Stadtteil Pfersee ist am Abend ein 28-jähriger Mann auf offener Straße getötet worden. Der oder die Täter sind flüchtig. Die Fahndung läuft auf Hochtouren.

          Schild "Max-Brose-Straße" abgeschraubt: Kripo Coburg ermittelt

            In Coburg ist das Schild "Max-Brose-Straße" in der gleichnamigen Straße abmontiert worden. Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Täter festnehmen. Wegen der Benennung einer Straße nach dem Industriellen Max Brose gab es heftige Diskussionen.

            Druck auf Lehrer: Islamisierung an bayerischen Schulen?

              Im Oktober löste der Mord an einem französischen Lehrer großes Entsetzen aus. Der Täter: ein islamistisch motivierter junger Mann. Findet eine islamistische Radikalisierung auch an Bayerns Schulen statt? Lehrer berichten dem BR von ihren Erfahrungen.