BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Reform oder Rohrkrepierer? 50 Jahre Würzburger Synode

    Vor 50 Jahren überschlugen sich in Deutschland kirchenpolitisch die Ereignisse. Die katholische Bischofskonferenz berief am 3. Januar 1971 die "Würzburger Synode" ein. Ämter für Frauen, Sexualoral, Zölibat, Ökumene: alles auch heute noch aktuell.

    Neues Papst-Buch: Franziskus in der Midlife-Crisis

      Wer wissen will, wie Papst Franziskus persönlich "tickt", der wird in seinem neuen Buch "Wage zu träumen" fündig. Darin geht es um die "Krise" und persönliche Krisen. Entstanden ist es aus Gesprächen mit dem britischen Journalisten Austen Ivereigh.

      Großprojekt "Evangelischer Campus" in Nürnberg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Online-Herbsttagung der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern hat begonnen. Ein Schwerpunkt der Tagung ist die Entscheidung über das Großprojekt "Evangelischer Campus Nürnberg". Das ist wegen der hohen Kosten umstritten.

      Bayerische Landessynode: Erstmals Tagung als Videokonferenz

        Die 108 Mitglieder der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern kommen an diesem Sonntag zu ihrer viertägigen Herbsttagung zusammen. Erstmals in der Geschichte der bayerischen Landeskirche findet die Synode als Videokonferenz statt.

        Kirche und Missbrauch: EKD zieht Bilanz, Betroffene enttäuscht

          Man habe Instrumente, "um sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche konsequent aufzuarbeiten und zu verhindern", heißt es auf der Synode der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD), die online tagt. Betroffene sehen das anders.

          EKD-Synode berät über Digital-Strategie und Sparmaßnahmen

            Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland will heute Weichen für ihre Zukunft stellen. Das Kirchenparlament stimmt über zwölf Leitsätze ab. Zum Beispiel will die evangelische Kirche digitaler werden. Außerdem muss sie massiv sparen.

            EKD-Synode diskutiert digital über Corona und die Folgen

              Gottesdienste im Freien mit warmer Skiunterwäsche, die Omnipräsenz des Themas "Corona", aber auch die Aufstellung für die Zukunft: Die jährliche Synode der Evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) muss all das im digitalen Raum diskutieren.

              EKD-Synode berät digital über Zukunftsfragen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Synode der evangelische Kirche berät ab heute über Reformen, wegen der Corona-Pandemie tagt das Kirchenparlament erstmals digital. Es geht zudem um den Haushalt der EKD - und auch schon um die Nachfolge des Ratsvorsitzenden Bedford-Strohm.

              EKD-Synode: Reformen und Sparplan für die Kirche

                Auf ihrer Jahrestagung berät die Evangelische Kirche in Deutschland am 8. und 9. November über ihre Finanzstrategie bis 2030. Außerdem geht es auf der - diesmal vollständig digitalen - EKD-Synode unter dem Titel "Kirche ist Zukunft" um Reformen.

                Bedford-Strohm tritt 2021 nicht mehr als EKD-Ratsvorsitzender an

                  Im Herbst kommenden Jahres wählt die Synode der Evangelischen Kirche einen neuen Ratsvorsitzenden. Jetzt hat Heinrich-Bedford-Strohm im BR angekündigt, dass er für das Spitzenamt, das er seit 2014 inne hat, nicht mehr zur Verfügung steht.