BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bamberger Symphoniker feiern 75-jähriges Jubiläum

  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 20. März 1946 gab das "Tonkünstlerorchester" sein Gründungskonzert in Bamberg. Später nannte sich das Orchester dann in Bamberger Symphoniker um. Zum 75. Jubiläum geben sie ein Konzert, das im TV, Hörfunk und per Online-Stream übertragen wird.

Musikerprotest gegen Moratorium für Konzerthaus-Bau in Nürnberg

    Orchestermusiker haben gegen das Aus für das Konzerthaus in Nürnberg demonstriert. Die Stadt hatte zuvor die Pläne für die Konzerthalle wegen Corona auf Eis gelegt. Das sei eine vertane Chance, kritisieren die Musiker.

    Nach Aus für Konzerthaus in Nürnberg: Musiker mit Trauermarsch

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für Nürnberger Musiker war die Nachricht ein Nackenschlag: Das geplante Konzerthaus in Nürnberg wird nicht gebaut. Dagegen haben sie vor Beginn der Haushaltsberatungen im Stadtrat musikalisch protestiert.

    Pilotprojekt: Meistersingerhalle für 500 Besucher erlaubt

      Im großen Saal der Nürnberger Meistersingerhalle sind ab sofort bis zu 500 Besucherinnen und Besucher erlaubt. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt. Der Termin kommt den Nürnberger Symphonikern sehr entgegen.

      "Warmer, weicher Klang": Akustik-Test für Nürnberger Konzertsaal

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In einem Modell haben Musiker die Akustik des neuen Nürnberger Konzertsaals getestet. Die Vorfreude war groß, haben sich doch die Verantwortlichen vor fast einem Jahr Anregungen vor Ort in Luzern geholt – bei einem der besten Konzertsäle der Welt.

      Nürnberger Symphoniker starten Musiksommer im Serenadenhof

        Unter dem Motto "Wir sind wieder da!" starten die Nürnberger Symphoniker am Freitagabend in ihren Openair-Konzertsommer. 38 Musikerinnen und Musiker dürfen auf der Bühne des Serenadenhofes spielen. Das ist knapp die Hälfte des Orchesters.

        Klassik Open Air in Nürnberg

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Klassik Open Air in Nürnberg hat wieder tausende Besucher in den Luitpoldhain gelockt. Bei bestem Wetter präsentierte sich erstmals der neue Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker, Kahchun Wong, dem Publikum.

        Bamberger Symphoniker: Jakub Hrůša bleibt Chefdirigent

          Die Zukunft gehört ihm: Mit 36 Jahren ist der Tscheche Jakub Hrůša jung genug, um noch große Pläne zu haben. Bis 2026 wird er in Bamberg bleiben, wo er seit zwei Jahren die Symphoniker leitet. Der Dirigent lobte Bamberg als "Ort der Inspiration".

          Stehende Ovationen für BR-Symphonieorchester in New York

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks ist ein weltweiter Exportschlager. Derzeit sind die Musiker wieder auf Tour. In der New Yorker Carnegie Hall haben sie das Publikum mit Beethoven, Rossini und Prokofiew zu Ovationen hingerissen.

          Festakt in Nürnberg zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Tanzgruppe Givatayim Dance Group am 15. April 2018 beim Festakt "70 Jahre Festakt Gründung Staat Israel" im Musiksaal der Nürnberger Symphoniker in der unvollendeten Kongresshalle auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg.