BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neues Klimaschutzgesetz: Svenja Schulze ist "sehr zufrieden"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute debattiert der Bundestag über das neue Klimaschutzgesetz. Neu, weil das Bundesverfassungsgericht für die alte Fassung Nachbesserungen verlangte. "Wir sind jetzt wieder auf dem richtigen Kurs," sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Hitze und Krankheiten – Risiken durch den Klimawandel steigen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Klimawandel ist eine Bedrohung für die Gesundheit aller. So steht es in der so genannten Klimawirkungs- und Risikoanalyse des Bundes. Umweltministerin Svenja Schulze fordert schnelles Handeln, kann aber die Kosten der Maßnahmen nicht beziffern.

Schulze legt milliardenschweres Wasser-Programm vor

    Bundesumweltministerin Schulze will die Wasserinfrastruktur in Deutschland massiv ausbauen. Ziel ist es laut Schulze, dass sauberes Wasser in Deutschland jederzeit und für jeden in ausreichender Menge verfügbar ist. Dafür sollen neue Regeln sorgen.

    Würzburger Wasserbotschafter bei Umweltministerin Schulze

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der sinnvolle Umgang mit Wasser – darum geht es in der "Nationalen Wasserstrategie", die das Bundesumweltministerium gerade erarbeitet. Als sogenannte Bürgerbotschafter dürfen zwei Würzburger ihre Empfehlungen an Umweltministerin Schulze übergeben.

    Neues Klimaschutzgesetz: Wird jetzt das Klima gerettet?

      Auf einmal soll es ganz schnell gehen: Mehr Treibhausgase einsparen, früher klimaneutral werden. Die Regierung will diese Woche ein neues Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen. Doch reicht das?

      Deutschland erhöht seine Klimaziele bis 2030

        Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts erhöht die Bundesregierung die Klimaziele bis 2030. Ziel sei es nun, den Ausstoß von Treibhausgasen im Vergleich zu 1990 um 65 Prozent zu reduzieren. Das hat Vizekanzler Olaf Scholz erklärt.

        Studie: Klimaschutz bleibt Top-Thema

          Klimaschutz ist für die Deutschen nach wie vor wichtig - trotz der Corona-Pandemie. Das ist das Ergebnis einer Studie des Umweltbundesamtes. Damit ist klar: Klimapolitik wird ein Thema im Bundestagswahlkampf sein, inklusive Tempolimit.

          Agrarministerkonferenz: Mehr Umweltauflagen für Landwirte

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Drei Anläufe, eine Einigung bei der Agrarministerkonferenz der Länder: Deutsche Landwirte bekommen auch in Zukunft Flächenprämien pro Hektar. Aber wer die Gelder ab 2023 voll ausschöpfen will, muss mehr für die Umwelt tun.

          Klimabilanz: Knapp neun Prozent weniger CO2-Emissionen als 2019

          • Artikel mit Video-Inhalten

          2020 hat Deutschland seine Klimaziele erreicht. Das geht aus der Klimabilanz hervor, die von Bundesumweltministerin Schulze heute in Berlin vorgestellt wurde. Der Bericht zeigt aber auch: Ohne die Corona-Pandemie wäre dies wohl nicht möglich gewesen.

          BR24Live: Bundesumweltministerin Schulze zu 10 Jahre Fukushima

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor zehn Jahren ereignete sich die Katastrophe von Fukushima. Nur kurze Zeit später reagierte die Bundesregierung und beschloss den Ausstieg aus der Atomenergie. Die Pressekonferenz von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ab 9 Uhr im BR24Live.