Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Drei Schwestern" zeigt die ewige Wiederholung des Lebens
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Was ist, wenn wir unser Leben immer wieder leben müssten? Die Regisseurin Susanne Kennedy inszeniert Anton Tschechows Klassiker an den Kammerspielen als surrealen, überfordernden Loop: mit faszinierendem Bühnenbild und schweigenden Schauspielern.

So lässt Susanne Kennedy in "Coming Society" Zuschauer mitmachen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gestern präsentierte Susanne Kennedy ihre neue Theaterinszenierung "Coming Society" an der Berliner Volksbühne. Die Regisseurin will keine Geschichten auf der Bühne erzählen. Ihre Inszenierungen ähneln eher Kunstaktionen.

"Wahrnehmung in Gefahr bringen": Regisseurin Susanne Kennedy
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Die eigene Wahrnehmung in Gefahr zu bringen oder in Frage zu stellen, das macht mir Spaß", sagt Susanne Kennedy. Das Publikum ist irritiert - und fasziniert. Jetzt erhält die Regisseurin den "Europäischen Theaterpreis". Von Sven Ricklefs

"Die Selbstmord-Schwestern" an den Münchner Kammerspielen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Fünf pubertierende Mädchen werden von den manisch prüden Eltern im Einfamilienhaus weggesperrt: Darum geht es in Jeffrey Eugenides Roman "Die Selbstmord-Schwestern". Jetzt stand das Stück auf der Bühne der Münchner Kammerspiele. Von Sven Ricklefs