BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sudetendeutscher Tag wegen Coronavirus verschoben

    Wegen der Ausbreitung des Coronavirus kann der Sudetendeutsche Tag nicht wie gewohnt an Pfingsten stattfinden und wird verschoben. Als Ersatz geplant ist in diesem Jahr ein kleiner "Sudetendeutscher Tag" vom 20. bis 22. November 2020 in München.

    Söder lobt Sudetendeutsche als europäische Botschafter
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Als Schirmherr der Sudetendeutschen hat Ministerpräsident Söder die Volksgruppe als Wegbereiter für die bayerisch-tschechische Annäherung gelobt. Zu Gast beim Pfingsttreffen der Sudetendeutschen in Regensburg war auch der tschechische Botschafter.

    Seehofer lobt Lebenseinstellung der Sudetendeutschen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesinnenminister Horst Seehofer hat beim Sudetendeutschen Tag in Regensburg die Bedeutung der Sudetendeutschen für Bayern, Deutschland und Europa hervorgehoben. Als "Brückenbauer" bezeichnete Seehofer die Heimatvertriebenen.

    Versöhnliches Klima beim Sudetendeutschen Tag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zum Abschluss des Pfingsttreffens der Sudetendeutschen sprechen der bayerische Ministerpräsident und der tschechische Botschafter. Ein weiteres Zeichen der Annäherung.

    Seehofer beim 70. Sudetendeutschen Tag
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Horst Seehofer (CSU) kommt seit langem wieder ein Bundesinnenminister zum Sudetendeutschen Tag, der heuer in Regensburg stattfindet. Die Sudetendeutsche Landsmannschaft lobt Seehofers Einsatz für die deutsch-tschechischen Beziehungen.

    Europäischer Karlspreis für Charlotte Knobloch
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Für ihre Verdienste um Europa hat die Sudetendeutsche Landsmannschaft Charlotte Knobloch mit dem Europäischen Karlspreis ausgezeichnet. In seiner Laudatio lobte der Vorsitzende Posselt ihren Einsatz gegen Nationalismus und Populismus.

    70. Sudetendeutscher Tag in Regensburg: Annäherung geht weiter

      Drei Tage dauert der 70. Sudetendeutsche Tag, der erstmalig in Regensburg stattfindet. Erwartet werden mehrere Tausend Besucher, darunter Ministerpräsident Söder, Innenminister Seehofer und zahlreiche Gäste aus der Tschechischen Republik.

      Rundschau 18.30 Uhr: Meisterfeier in Moll
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Filial-Abbau bei Postbank +++ Söder beim Sudetendeutschen Tag +++Pfingstfeiern in Bayern +++ Festzug in Garmisch-Partenkirchen +++ Chor der 1000 Stimmen +++ Solaris: Science-Fiction-Oper in Augsburg

      100 Sekunden Rundschau: Großbrand am Starnberger See
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Söder auf dem Sudetendeutschen Tag +++ Maduro in Venezuela vor Wiederwahl +++ BAMF prüft Asylbescheide in Außenstellen +++ Postbank schließt mehr als 100 Filialen

      Söders Auftritt beim Sudetendeutschen Tag
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Sudetendeutschen aus der einstigen Tschechoslowakei gelten als vierter Volksstamm in Bayern. Ihr Schirmherr ist immer automatisch der Ministerpräsident. So besuchte Söder heute die Vertriebenen beim Pfingsttreffen in Augsburg.