Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Stromausfall entspannt sich Lage am Hauptbahnhof München
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Stromausfall infolge eines Trafo-Brands läuft der Zugverkehr am Münchner Hauptbahnhof wieder weitgehend störungsfrei. Nach wie vor sind aber etliche S-Bahnhöfe ohne Strom. Sie sollen nun provisorisch beleuchtet werden.

Nach Stromausfall am Hauptbahnhof München fahren wieder Züge
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Stromausfall hat die Bahn den Zugverkehr am Hauptbahnhof München wieder aufgenommen. Auch die S-Bahn fährt wieder. Entlang der Stammstrecke sind mehrere Bahnhöhe aber noch immer ohne Strom. Am Morgen hatte es in einer Trafo-Station gebrannt.

Schonungen versorgt sich mit erneuerbarer Energie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schonungen setzt komplett auf erneuerbare Energien. Dank zahlreicher Windräder und Solaranlagen produziert die Großgemeinde in ihren 13 Ortsteilen inzwischen dreimal so viel Strom aus regenerativen Energien wie ihre 8.000 Einwohnern verbrauchen.

In Bayern fallen bald rund 200 Windräder aus der EEG-Förderung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In zwei Jahren werden die ersten Windräder in Deutschland und Bayern keine Förderung mehr erhalten. Sie fallen nach 20 Jahren aus der EEG-Umlage heraus. Die Betreiber stellt das vor schwierige wirtschaftliche Entscheidungen. Etlichen droht das Aus.

Waldbrände in Kalifornien: Drei Millionen Menschen ohne Strom
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die wütenden Feuer halten die Kalifornier weiter in Atem. Nach wie vor sind fast drei Millionen Menschen rund um San Francisco sowie dem Silicon Valley ohne Strom.

Brände in Kalifornien: "Es regnet Feuer"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehrere Großbrände halten derzeit Kalifornien in Atem. Allein rund um die Großstadt Los Angeles müssen 50.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Erneut wird der Strom abgestellt.

Nach Beinahe-Blackout: Aufsichtsverfahren gegen Strombranche
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bundesnetzagentur hat ein Aufsichtsverfahren gegen sechs Stromversorger eingeleitet. Hintergrund ist ein Vorfall vom Juni, als es fast zu einem Blackout kam. Nur das Eingreifen der Netzbetreiber konnte einen größeren Stromausfall verhindern.

Umfangreiche Wartungsarbeiten am Wasserkraftwerk Jochenstein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Donaukraftwerk Jochenstein (Lkr. Passau) muss aufwendig gewartet werden. Acht Wochen dauern die Arbeiten. Unter anderem sind auch Taucher in 18 Metern Tiefe im Einsatz.

Erörterungstermin zu Südostlink geht früher zu Ende

    Einen Tag früher als erwartet ist der Erörterungstermin zur umstrittenen Stromtrasse Südostlink in Regenstauf zu Ende gegangen. Landräte, Bürgermeister und Privatleute kritisieren an den Plänen vor allem die fehlende Transparenz im Planungsverfahren.

    Raumsonde Solar Orbiter erforscht die Sonne
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Sonne stößt ohne Unterlass einen Strom geladener Teilchen in alle Richtungen aus. Die Raumsonde Solar Orbiter soll untersuchen, wie dieser Sonnenwind entsteht und wie er die Umgebung der Sonne beeinflusst.