Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jugendkriminalität in Würzburg: 57 Personen identifiziert

    Die Würzburger Polizei hat 57 Jugendliche identifiziert, die einzeln oder gemeinschaftlich Straftaten begangen haben sollen. Ein 16-jähriger Syrer sowie ein 16-jähriger und ein 17-jähriger Deutscher befinden sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

    Maßregelvollzug im BKH Straubing wird gelockert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Für psychisch kranke Straftäter, die in der Forensischen Klinik in Straubing einsitzen, wird es künftig Lockerungen geben - etwa Verlegungen oder auch Freigänge. Denn der Bayerische Bezirketag hat eine Neuausrichtung des Maßregelvollzugs beschlossen.

    Polizei fasst international gesuchten Straftäter in Niederbayern

      Die Bundespolizei Passau hat einen wegen sexueller Ausbeutung und Missbrauchs von Kindern international gesuchten Straftäter gefasst. Die Fahnder kontrollierten den 21-Jährigen auf einem Parkplatz an der B12 nahe Simbach am Inn (Lkr. Rottal-Inn).

      Israelin in Massing mit Stein beworfen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine israelische Spaziergängerin wurde in Massing im Landkreis Rottal-Inn Opfer einer antisemitischen Straftat. Ein Mann warf einen Stein nach der 27-Jährigen, als er sie als Israelin erkannte. Die Polizei sucht dringend Zeugen des Vorfalls.

      Augsburg: Betretungsverbote sollen Einsatzkräfte schützen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Um Polizisten, Rettungskräfte und Feuerwehrleute besser vor Gewalt zu schützen, will der Augsburger Ordnungsreferent Dirk Wurm, gegen Straftäter ein Betretungsverbot für die Partymeile verhängen. Dirk Wurm hat die Maßnahme im BR erklärt.

      Rechte Szene rüstet offenbar auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei der Aufarbeitung rechtsmotivierter Straftaten werden immer mehr Waffen sichergestellt. Im vergangenen Jahr waren es 1.091, deutlich mehr als noch 2017. Der Rechtsextremismus-Experte Matthias Quent spricht von einer "massiven Aufrüstung".

      Nürnberger in Frankreich in Haft: Straftäter oder Touristen?

        Vor dem G7-Gipfel in Biarritz wurden drei junge Nürnberger als linke Gewalttäter inhaftiert. Zwei der drei sind polizeibekannt - beteuern jedoch, nicht zum Gipfel, sondern in den Urlaub gewollt zu haben. Am Freitag ist ihr Berufungstermin.

        Günzburger Forensik-Insassen auf der Flucht - Polizei warnt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwei Männer sind aus dem Bezirkskrankenhaus Günzburg in Schwaben geflohen. Dabei nahmen sie vorübergehend eine Klinikmitarbeiterin als Geisel. Die Polizei warnt, keine Anhalter im Bereich Günzburg mitzunehmen und geht verschiedenen Hinweisen nach.

        Sophia-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Prozess um die getötete Sophia Lösche plädiert die Staatsanwaltschaft auf lebenslange Haft wegen Mordes. Der 42 Jahre alte Lkw-Fahrer soll die Studentin erschlagen haben, um eine zuvor begangene Körperverletzung zu vertuschen.

        Vier Mittel-und Oberfranken erhalten Medaillen für Zivilcourage
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Für ihre besondere Zivilcourage erhalten auch vier Mittel- und Oberfranken eine "Medaille für Verdienste um die Innere Sicherheit". Übergeben werden die Medaillen im Innenministerium in München.