Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Volksverhetzung: Mann muss 10.400 Euro Strafe zahlen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Für jeden dieser Schmarotzer ist eine Kugel da" – unter anderem das soll ein 56-Jähriger im Allgäu über Flüchtlinge gesagt haben. Gegen einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung über 10.400 Euro legte er Einspruch ein, den er aber zurückgezogen hat.

Vorwurf Volksverhetzung: Mann akzeptiert Strafbefehl
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Für jeden dieser Schmarotzer ist eine Kugel da" – unter anderem das soll ein 56-Jähriger im Allgäu über Flüchtlinge gesagt haben. Gegen einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung über 10.400 Euro legte er Einspruch ein, den er aber zurückgezogen hat.

Ohrfeige für Weidener Lehrerin: Gericht erlässt Strafbefehle
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mutter und Großvater eines Schülers an einer Weidener Mittelschule gehen auf die Lehrerin des Buben los: Dieser Fall hatte im Frühjahr für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt hat ein Gericht Strafbefehle gegen die beiden Angehörigen erlassen.

Führerschein weg und Geldstrafe nach Alkoholfahrt auf E-Scooter

    E-Scooter sind Kraftfahrzeuge – das betonte das Amtsgericht Augsburg nach einem Strafbefehl gegen einen Studenten. Der war mit einigem Alkohol im Blut auf einem E-Scooter unterwegs gewesen. Die Folge: Geldstrafe und Führerscheinentzug.

    Nach waghalsigem Überholmanöver: Rentner verurteilt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein 75-jähriger Autofahrer ist im Juni auf der B533 bei Schöfweg bei einem sehr riskanten Überholmanöver gefilmt worden. Ein vollbesetzter Reisebus konnte nur noch knapp ausweichen. Jetzt hat der Rentner den Strafbefehl angenommen.

    Münchner Flughafen: Freispruch trotz versteckter Schusswaffe

      Bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen München wurde in einem Rucksack eine in einem Buch versteckte Schusswaffe entdeckt. Dafür bekam eine Urlauberin aus Oberfranken einen Strafbefehl. Gegen den legte sie Einspruch ein - mit Erfolg.

      Pfefferspray-Attacke: Drachenlord zu Bewährungsstrafe verurteilt

        Der "Drachenlord" aus dem Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim ist wegen gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Youtuber einem Hater Pfefferspray ins Gesicht gesprüht hat.

        Angriff auf Escort-Dame: Strafbefehl gegen Jan Ullrich erlassen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Vor knapp einem Jahr wurde Ex-Radprofi Jan Ullrich in Frankfurt am Main von der Polizei in eine psychiatrische Anstalt gebracht. Eine Escort-Dame warf ihm damals vor, sie attackiert und verletzt zu haben. Nun wurde ein Strafbefehl erlassen.

        Schweigemarsch für Pfarrer nach Strafbefehl wegen Kirchenasyl
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Rund 250 Menschen sind durch Kempten gezogen, um ein Zeichen für Ulrich Gampert zu setzen. Der Pfarrer hatte einem abgelehnten Asylbewerber mehr als ein Jahr lang Asyl in seiner Kirche in Immenstadt gewährt - und dafür einen Strafbefehl erhalten.

        Strafbefehl wegen Kirchenasyl: Schweigemarsch in Kempten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Immenstädter Pfarrer hatte einem Afghanen ein Jahr lang Kirchenasyl gewährt - wofür er zu einer Geldstrafe verurteilt wurde. Dagegen soll nun in Kempten mit einem Schweigemarsch demonstriert werden.