Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

B469 bei Großwallstadt: Zivilstreife mit Tempo 220 überholt

    Auf der B469 bei Großwallstadt ist ein 35-Jähriger 100 Stundenkilometer schneller gefahren, als es eigentlich erlaubt ist. Mit Tempo 220 überholte er eine Zivilstreife der Polizei. Auf der vierspurigen B469 gilt Tempo 120 als Höchstgeschwindigkeit.

    Verbilligte Busfahrkarte wegen zehnmonatiger Straßensperre
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Straße zwischen Veitshöchheim und Gadheim wird von März bis Dezember 2020 wegen Bauarbeiten gesperrt. Damit es nicht zum Verkehrskollaps kommt, will das Landratsamt Würzburg mit einer verbilligten ÖPNV-Zeitkarte Anreize zum Busfahren schaffen.

    Hettstadt: Frau im Anfall totgefahren – 32-Jähriger vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein 32-Jähriger, der einem Anfall einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hat, steht nun vor dem Amtsgericht Würzburg. Dem unter Bewusstseinsaussetzern Leidenden wird vorsätzliche Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässige Tötung vorgeworfen.

    E-Scooter in Bayern: Von Verkehrswende keine Spur
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayerns Großstädten sind E-Scooter inzwischen fester Bestandteil des Stadtbilds. Gegner kritisieren die Gefahr im Straßenverkehr, das wilde Herumstehen, Entsorgungsprobleme. Ein Beitrag zur Verkehrswende? Eine Einschätzung nach vier Monaten.

    Polizei zieht Gold-SUV aus dem Verkehr

      Die Düsseldorfer Polizei hat ein goldenes Auto aus dem Verkehr gezogen. Die Begründung: Der SUV sei zu grell für den Straßenverkehr.

      ADAC: Enge auf Bayerns Straßen führt zu mehr Aggressionen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehr Rücksicht im Straßenverkehr – ein faires Miteinander! Wie das gelingen kann, diskutierten heute Experten bei einer Verkehrssicherheitskonferenz in München. Eine Ursache für mehr Stress im Straßenverkehr ist laut ADAC, dass es enger wird.

      Bürger demonstrieren gegen Overtourism am Walchensee
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bewohner der Gemeinde Walchensee fordern Konzepte gegen den starken Straßenverkehr und den Massentourismus in der Gegend. Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen, haben am Sonntag etwa 150 Menschen demonstriert.

      Demo gegen Massentourismus und Verkehr in Walchensee

        Stress, Lärm und Abgase: Dagegen sollen die Bewohner der Gemeinde Walchensee am Sonntag demonstrieren. Eine Initiativgruppe hat dazu aufgerufen. Sie fordert Konzepte gegen den starken Straßenverkehr und den Massentourismus.

        Waghalsiges Überholmanöver: Gericht sieht keinen Mordversuch
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Landgericht Passau sieht keinen Mordversuch in dem waghalsigen Überholmanöver eines tschechischen Lkw-Fahrers im Januar auf der B12 bei Freyung. Stattdessen wird dem Mann jetzt der Prozess wegen vorsätzlicher Gefährdung im Straßenverkehr gemacht.

        ADAC: Ein Viertel der E-Scooter-Fahrer hält sich nicht an Regeln

          In einer Feldstudie hat der ADAC E-Tretroller-Fahrer in sechs deutschen Städten beobachtet. Bei einem Viertel konnten Regelverstöße beobachtet werden.