BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Straßensanierung bei Abensberg: Weite Umwege für Autofahrer

    Verkehrsteilnehmer, die bei Abensberg von der B16 auf die A93 wechseln wollen, müssen ab sofort einen weiten Umweg in Kauf nehmen. Weil drei Kilometer bis Offenstetten saniert werden, hat das Bauamt eine 18 Kilometer lange Umleitung eingerichtet.

    Bahnbrücke Triesdorf wird saniert – und halbseitig gesperrt

      Brückensanierung ab sofort auf der B13 bei Triesdorf: Dort wird eine alte Bahnbrücke instandgesetzt. Während der Bauarbeiten wird eine Fahrbahn gesperrt – eine Ampel regelt den Verkehr an der Baustelle.

      Aiwanger: "Straßensanierung darf nicht die Existenz kosten."
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Interview mit dem Rundschau-Magazin fordert Freie Wähler-Chef Hubert Aiwanger bessere Fortschritte in der Digitalisierung. Außerdem sollten Straßenausbaubeiträge abgeschafft werden. Für die Landtagswahl hat Aiwanger klare Ziele.

      B5 Bayern: Nebenklage im NSU-Prozess listet Verbindungen auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      CSU macht eigenen Vorschlag für Straßenausbau-Beitragssatzung +++ Urteil im Prozess um vertuschten Unfall in Erlabrunn +++ Brunner eröffnet Christbaumsaison+++Moderation: Stefan Götz

      Freie Wähler wollen Straßenausbaubeitragssatzung abschaffen

        Die Freien Wähler wollen heute im Landtag per Gesetzentwurf die Straßenausbaubeitragssatzung abschaffen. Künftig sollen die Gemeinden die nötigen Straßensanierungen mit zusätzlichen Geldern selbst bezahlen können. Von Arne Wilsdorff

        Eigenheimerverbände klagen gegen Straßensanierungs-Abgabe
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Steht das eigene Haus in der falschen Gemeinde, wird es für den Besitzer teuer, wenn seine Straße saniert wird. Geht es nach zwei Eigenheimerverbänden, nicht mehr lange: Sie klagen vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof gegen die Abgabe.

        Hausbesitzer klagen gegen Straßenbauabgabe
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei Straßensanierungen können Immobilienbesitzer bisher massiv zur Kasse gebeten werden. Dagegen haben zwei Verbände nun Popularklage eingereicht. Der Grund: Immer häufiger würde die Straßenbauabgabe Existenzen gefährden. Von Oliver Römhild

        Sachrang von der Außenwelt abgeschnitten

          Ein Ort in einem Alpental - zwei Wochen lang abgeschnitten von der Außenwelt. Sachrang (Lkr. Rosenheim) droht dieses Schicksal. Anfang August wird die Staatsstraße nach Aschau komplett gesperrt – die einzige Verbindungsstraße auf bayerischer Seite.

          Topthema: Bayerns Politiker reagieren auf Wahl Trumps
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          weitere Themen: CSU-Fraktionschef Kreuzer will zwischen Seehofer und Söder vermitteln + Richter weisen Hohenbrunner Berufung in Sachen Straßensanierung zurück + Bayern schafft Landesamt für IT-Sicherheit. Moderation: Stefan Götz

          B303 muss eine Woche gesperrt werden

            Die B303 muss ab Montagmorgen für eine Woche zwischen Bad Berneck und Goldmühl komplett gesperrt werden. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn. Die Asphaltdecke sei mit Rissen und Aufbrüchen durchzogen, so das Staatliche Bauamt.