BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Der Kampf um knappe Flächen

    In Bayern gibt es zwischen Straßenbau, Landwirtschaft und Kommunen einen harten Konkurrenzkampf um Flächen. Die Natur zieht meist den Kürzeren. Gegen die Rodung von 20 Hektar Staatswald in Teublitz in der Oberpfalz haben nun Vogelschützer geklagt.

    B11 bis zum Ende des Sommers gesperrt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die B11 ist eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen im Bayerischen Wald. Wegen Ausbaumaßnahmen ist sie ab heute zwischen Grafling und Gotteszell gesperrt. Voraussichtlich bis zum Ende des Sommers müssen Autofahrer lange Umwege in Kauf nehmen.

    Schildbürgerstreich in Bad Endorf: Streit um Gemeindestraße

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit gut 40 Jahren führt eine Gemeindestraße in Bad Endorf über Privatgrund. Der Eigentümer will das nicht dulden. Das Verwaltungsgericht urteilt: Die Straße kann weg. Das war vor zwei Jahren, seither hat sich nichts getan. Bis zum Samstagvormittag.

    Mit interaktiver Karte fränkische Birnbäume erhalten

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bestand an Birnbäumen geht seit den 1960er-Jahren massiv zurück. Gründe sind Straßenbau, der Klimawandel und Überalterung der Bäume. Birnbaumschützer aus ganz Mittelfranken wollen nun mit einer Karte zum Erhalt der Bäume beitragen.

    Protest gegen geplante Umgehung von Diemantstein

      Der Flächenverbrauch zu groß, die Kosten zu hoch: Naturschützer kritisieren die geplante Umgehungsstraße von Diemantstein als "nicht mehr zeitgemäß". Mit einer Folienaktion zeigen sie, wie viel landwirtschaftlich genutzte Fläche zerstört würde.

      Straßenbauarbeiten in Fürth: Verkehrsbehinderungen bis Ende Juli

        In Fürth wird wieder gebaut. Erst war die B8 dran, jetzt geht es in der Innenstadt weiter. Die Autofahrer müssen sich im Bereich der Königstraße auf weitere Behinderungen einstellen und das bis Ende Juli.

        Baustelle an Kreisstraße: Umwege für Pendler

          Die Straße zwischen Güntersleben und Veitshöchheim ist ab heute voll gesperrt. Für Pendler bedeutet das einen kilometerlangen Umweg. Die Vollsperrung hatte im Vorfeld für Kritik gesorgt.

          Brose: Aktivisten kritisieren Forderung nach B4-Ausbau in Coburg

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die erneute Forderung des Automobilzulieferers Brose, die B4 bei Coburg auszubauen, sorgt weiter für Diskussionen. Nun reagieren die Umweltaktivisten von Fridays for Future und bezeichnen die Pläne als "rückständigen Ansatz".

          Grünbrücke rettet Tiere vor dem Tod auf Straße und Schiene

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Brücke verbindet keine Straßen, und auf ihr fahren niemals Autos. Trotzdem hat das Bauwerk in der Nähe von Hallbergmoos (Lkr. Freising) eine wichtige Bedeutung: Es rettet Tiere und womöglich ganze Populationen.

          "Strabs": Druck auf Härtefallkommission wächst

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Rund 14.500 Menschen in Bayern warten seit über einem Jahr auf die Rückerstattung ihrer Straßenausbaubeiträge (Strabs). Doch die Härtefall-Prüfung hat noch nicht einmal begonnen. Nun wächst der Druck auf die Regierung und die zuständige Kommission.