BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Studie: Lachgas macht Welternährung zum Klima-Problem

    Ein internationales Forscherteam hat eine umfassende "globale Inventur" zu Lachgas erstellt. Der neuen Studie zufolge trägt das Treibhausgas immer mehr zum Klimawandel bei. Ein wesentlicher Faktor: Düngung in der Landwirtschaft.

    Bayerns sauberste Luft? Tiefenbach will mehr Touristen anlocken

      Die Gemeinde Tiefenbach im Landkreis Cham möchte mit dem Slogan "Bayerns sauberste Luft" Touristen anlocken. Kein offizieller Titel, aber zum zweiten Mal wurde dort der niedrigste Stickstoffdioxid-Wert aller Messstationen in Bayern gemessen.

      Immer weniger Städte überschreiten Grenzwerte für Stickoxid
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit Dieselfahrverboten und anderen Maßnahmen versuchen Städte ihre zu hohen Stickoxidwerte zu senken – offenbar erfolgreich. Letztes Jahr überschritten nur noch 25 von ihnen den EU-Grenzwert. In München sind die Werte aber immer noch problematisch.

      #Faktenfuchs: Ist wegen der Coronakrise die Luft besser?

        Satellitenbilder zeigen, dass im März weniger Stickstoffdioxid über großen Städten Bayerns in der Luft war als im selben Monat des Vorjahres. Ist die Corona-Krise die alleinige Ursache dafür? Es spielen mehrere Faktoren zusammen.

        Saubere Luft in China wegen Coronavirus

          Satellitenbilder der NASA zeigen einen deutlichen Rückgang der Luftverschmutzung in China nach dem Ausbruch des Coronavirus. Offenbar sank die Belastung mit Stickstoffdioxid, weil Verkehr und Industrieproduktion stark eingeschränkt sind.

          Würzburg: Luftqualität hat sich in vergangenen Jahren verbessert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Würzburg kann durchatmen: Die Luftqualität im Stadtgebiet hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend verbessert. Das hat ein Bericht zur Lufthygiene des Landesamtes für Umwelt ergeben.

          Umweltbundesamt: Die Luft in Deutschland wird besser
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Positive Nachrichten vom Umweltbundesamt: Die Luftqualität in Deutschland hat sich 2019 verbessert. Grund: Tempolimits und mehr schadstoffarme Busse. Trotzdem herrscht in manchen Städten noch dicke Luft.

          Bericht im BMVI-Auftrag: Nur Softwareupdates nicht ausreichend

            Softwareupdates für Diesel-Fahrzeuge reichen in Städten mit hoher Schadstoffbelastung nicht aus, um dort dieses Problem zu lösen. Das ist das Ergebnis einer unveröffentlichten Analyse, die BR Recherche vorliegt. Von A. Meyer-Fünffinger und J. Streule

            Verwaltungsgericht Aachen verhandelt über Dieselfahrverbot

              Das Verwaltungsgericht in Aachen verhandelt am Vormittag über ein mögliches Diesel-Fahrverbot. Geklagt hat die Deutsche Umwelthilfe, die damit die Einhaltung von Stickstoffdioxid-Grenzwerten erreichen will.

              Umwelthilfe fordert weiter Diesel-Fahrverbote in München
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Am kommenden Donnerstag tritt in Hamburg das bundesweit erste Fahverbot für Dieselfahrzeuge in Kraft. Auch in München werden die Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten. Dorothee Saar von der Deutschen Umwelthilfe findet dafür klare Worte.