BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

FFP2-Masken für Risikogruppen und die Milliardenkosten

    In den sozialen Netzwerken verbreitet sich eine Nachricht, in der die Kosten für vergünstigte FFP2-Masken an Risikogruppen hochgerechnet sind. Die Behauptung: Die Bundesregierung habe Milliarden an Steuergeldern unnötig ausgegeben. Ein #Faktenfuchs

    Kinderkrankentage: Eltern brauchen noch ein wenig Geduld

      Noch müssen Eltern auf die versprochene Verdoppelung der Kinderkrankentage warten. Erst muss sie Gesetz werden. Eine halbe Milliarde Euro wird sie nach Schätzungen des Gesundheitsministeriums kosten - finanziert aus Steuergeld.

      Rekordausgaben bei Bundesagentur für Arbeit beschlossen

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wegen der Corona-Pandemie rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit Rekordausgaben im kommenden Jahr. Der Großteil der Ausgaben werde für die Auszahlung von Arbeitslosengeld und Kurzarbeitergeld verbucht. Auch Steuergeld soll herangezogen werden.

      Schwarzbuch-Kritik: Erdinger Tunnel und Sanierungen in München

        Im neuesten Schwarzbuch wird auch die Verschwendung öffentlicher Gelder in Oberbayern angeprangert, wie der "Erdinger Tunnel", der Rathaus und Nebenbau verbindet, und die Sanierungskosten von Deutschem Museum und Neuer Pinakothek in München.

        Reisekosten: Münchner Universität verschwendet Steuergelder

          2.000 Euro für vier Abendessen in Venedig, hohe Taxikosten für Heimfahrten: Das bayerische Wissenschaftsministerium hat jetzt dem BR bestätigt, dass an der Ludwig-Maximilians-Universität Steuergelder verschwendet wurden. Die Uni hat bereits reagiert.

          Sanierungskosten für Venusgrotte in Linderhof explodieren

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Venusgrotte im Schlosspark von Linderhof ist ein mystischer Ort. Mystisch sind allerdings auch die Kosten für die Renovierung, die jetzt enorm gestiegen sind. Der Freistaat Bayern lässt sich die Denkmäler des Märchenkönigs viel Geld kosten.

          Corona-Krise verursacht Defizit bei Bundesagentur für Arbeit

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Corona-Krise reißt ein großes Loch in die Kasse der Bundesagentur für Arbeit. Die Behörde rechnet mit einem Defizit von rund 30 Milliarden Euro. Das Loch soll nun mit Steuergeldern gestopft werden.

          Lufthansa blockiert Erstattung stornierter Flugtickets

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die geplante Rettung der Lufthansa kostet neun Milliarden Euro. Ein Teil des Geldes soll in die Erstattung stornierter Flüge fließen. Die Frankfurter Justiz befürchtet eine Klagewelle, weil viele Flüge bewusst nicht rechtzeitig erstattet wurden.

          Steuerverluste durch Corona belasten Fürth und Erlangen

            Aufgrund der Corona-Krise müssen Kommunen derzeit auf Steuergelder verzichten. Es droht ein Loch im Haushalt vieler Städte und Gemeinden. Auch in Fürth und Erlangen blicken die Verantwortlichen besorgt in die Zukunft. Helfen soll jetzt der Staat.

            Schäuble prüft Steuergelder-Missbrauch bei Seehofers Masterplan

              Bundestagspräsident Schäuble lässt prüfen, ob Bundesinnenminister Horst Seehofer Ressourcen aus seinem Ministerium für seine Arbeit als CSU-Chef genutzt hat. Es geht um die Frage, woher das Geld für die Erstellung des "Masterplans Migration" kam.