BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wirtschaftsweise: Investitionen sind wichtig in der Pandemie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Wirtschafsweise Veronika Grimm hält die Mehrausgaben des Bundes zur Bewältigung der Corona-Krise für angemessen. Diskussionen über Steuererhöhungen halte sie derzeit aber noch für verfrüht.

Wirtschaftsexperte: Keine höheren Steuern wegen Corona
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der heute beschlossenen Neuverschuldung des Bundes erteilt der Chef des ifo-Institutes Fuest Forderungen nach höheren Steuern eine Absage. Die Neuverschuldung sei richtig, wenn auch zu hoch.

Erhöhte Zweitwohnungssteuer in Tegernsee wohl zulässig
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer in Tegernsee eine Zweitwohnung hat, muss seit 2018 mehr Steuern dafür bezahlen. Einige Betroffene halten das für unverhältnismäßig und haben gegen die Steuererhöhung geklagt. Jetzt hat sich das Verwaltungsgericht München damit beschäftigt.

Pandemie in Frankreich Macron lockert Corona-Auflagen weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ab morgen dürfen in Frankreich Restaurants und Cafés im Großraum Paris wieder öffnen. Präsident Macron erklärte in einer Fernsehansprache, welche Beschränkungen noch aufgehoben werden. Steuererhöhungen schloss er aus.

CSU setzt auf Inlands-Nachfrage als Konjunkturmotor

    Die CSU will Deutschland mit einem großen Konjunkturpaket aus der Coronakrise führen. Partei-Chef Markus Söder setzt dabei im Interview mit dem BR auf eine erhöhte Nachfrage im Inland, Steuererhöhungen hält er für eine "Katastrophe".

    Bundestag: Merkel im Corona-Kreuzverhör
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wenig überraschend standen bei der ersten Befragung der Kanzlerin im Bundestag seit langem Corona-Themen im Fokus: die Missstände in der Fleischindustrie und bei Saisonarbeitern, die Corona-App. Steuererhöhungen schloss Merkel aus - "Stand heute".

    Sondierung: Keine Steuererhöhungen geplant
    • Eilmeldung

    Die Spitzen von Union und SPD planen keine Steuererhöhungen. Anders als von der SPD ursprünglich gefordert soll auch der Spitzensteuersatz nicht erhöht werden, wie die Agentur dpa aus Verhandlungskreisen erfuhr.

    50 Verletzte bei Unruhen in Tunesien
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der zweiten Nacht in Folge ist es in Tunesien zu Protesten und Ausschreitungen gekommen. In mehreren Städten im ganzen Land gingen Menschen auf die Straße, um gegen Steuererhöhungen und Preissteigerungen zu protestieren.

    Alexander Dobrindt, CSU: "Steuererhöhungen gibt es nicht"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die CSU lehnt die von der SPD favorisierten Steuererhöhungen unverändert ab. "Wir bleiben dabei: Steuererhöhungen gibt es nicht", sagte Landesgruppenchef Alexander Dobrindt zum Abschluss der Klausurtagung der CSU-Bundestagsabgeordneten.

    Schlagzeilen BR24/20

      Zugunglück in Österreich +++ Söder kontert Nahles: Keine Steuererhöhungen +++ Großbritannien will Russland-Beziehungen verbessern +++ Zwei Menschen bei Unruhen in Palästinensergebieten erschossen +++ US-Verbraucher klagen wegen iPhone-Akkus