BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Goldfinger: Ermittler gegen Einstellung, Verteidigung empört
  • Artikel mit Audio-Inhalten

War es ein groß angelegter Steuerbetrug? Oder nur ein legales Steuersparmodell? Darüber wird im Augsburger Goldfinger-Prozess heftig gestritten. Sogar eine Verfahrenseinstellung stand im Raum, aber die hat die Staatsanwaltschaft jetzt verhindert.

Ausnahmen bei Bonpflicht? Altmaier spielt über Bande

    Seit Jahresanfang müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf einen Beleg aushändigen. Dagegen gibt es viel Protest. Wirtschaftsminister Altmaier macht sich jetzt für Ausnahmen stark.

    Steuerbetrug in Millionenhöhe: Firma erwirbt Solarmodule illegal
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Firma aus Bad Staffelstein steht in Verdacht, falsch deklarierte Solarmodule gekauft und sich so Steuern in Millionenhöhe gespart zu haben. Beamte der Steuerfahndung haben Teile des Firmenvermögens bereits beschlagnahmt.

    Steuerbetrug durch Millionäre? "Goldfinger-Prozess" in Augsburg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Millionäre sollen den Fiskus um hunderte Millionen Euro betrogen haben. Das glaubt die Augsburger Staatsanwaltschaft. Das Augsburger Landgericht muss nun klären, ob die fraglichen Gold-Geschäfte legal waren, oder nicht.

    Steuerbetrug mit "Bierkarussell": Mittelsmann vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen Beteiligung am Steuerbetrug durch "Bierschmuggel" muss sich ein Franzose vor dem Landgericht Würzburg verantworten. Er soll zu einer Bande gehören, die den Import von 77 Millionen Flaschen französischen Biers nach Deutschland fingiert hatte.

    #Faktenfuchs: Wem gehört das Zahngold nach der Einäscherung?

      Nicht selten finden sich in der Asche von Verstorbenen wertvolle Metallreste. Die Frage, was Krematorien damit machen dürfen, beschäftigt Juristen schon seit Jahren.

      100 Sekunden Rundschau: 31.000 Anträge auf Familiennachzug
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer noch Probleme am Flughafen München +++ 300.000 Menschen auf der Fahndungsliste +++ Bayerns Industrie steigert Exporte +++ Behörden fragen immer mehr Bankdaten ab

      Steuerbetrug in Millionenhöhe: Nürnberger Wirt vor Gericht

        Weil er in seinen Lokalen mit Schwarzgeld bezahlt und Steuern hinterzogen haben soll, muss sich ein 43 Jahre alter Wirt aus Nürnberg vor Gericht verantworten. Er soll mehr als eine Million Euro Schaden für Fiskus und Sozialkassen verursacht haben.

        Steuerhinterziehung: Ronaldo muss Millionenstrafe zahlen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Cristiano Ronaldo stimmt nach Steuerbetrugs-Vorwürfen einer Millionenzahlung an Finanzamt zu. Die Strafe: 18,8 Millionen Euro und zwei Jahre auf Bewährung.