BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Attraktion in der Oberpfalz: ein 3D-Planetarium
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neben Hamburg und Heidelberg gibt es nun auch in der Oberpfalz ein 3D-Planetarium: Im kleinen Ort Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach wird diese besondere Attraktion eröffnet. Die Gemeinde hat dafür 2,2 Millionen Euro investiert.

Merkurtransit: Planet an der Sonne vorbeigezogen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein seltenes Ereignis: Der Merkur schob sich auf seiner Umlaufbahn zwischen Sonne und Erde. Als kleiner schwarzer Fleck wanderte der Planet am 11. November über die Sonnenscheibe. Beobachten ließ sich das allerdings nur mit Spezialausrüstung.

Kurioses Geschenk: Kloster bekommt Sternwarte

    Vor einem Jahr hat die Abtei Münsterschwarzach eine Sternwarte gespendet bekommen. Jetzt wurde sie mit einer kleinen Feier eingeweiht.

    Die Wiesn durch ein historisches Teleskop
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Blick auf das Oktoberfest durch ein historisches Teleskop. So sieht die Wiesn aus, wenn man durch das historische Gerät auf der Sternwarte des Deutschen Museums schaut.

    Tycho Brahe - Der Herr der Sterne

      Tycho Brahe war einer der bedeutendsten Astronomen seines Zeitalters. Er bewohnte eine eigene Insel mit Schloss und Sternwarte. Dort entwickelte er sein Weltsystem, mit dem er Kopernikus widersprach und die Erde im Zentrum des Universums behielt.

      Mondfinsternis: "Public Viewing" in Regensburg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zahlreiche Besucher nutzten in Regensburg die Gelegenheit, die ungewöhnlich lange Mondfinsternis von der Sternwarte aus zu verfolgen. Kundige Hobby-Astronomen erklärten interessierten Laien das Himmelsphänomen.

      Mondfinsternis: Zu Besuch in der Sternwarte Dieterskirchen

        Es war die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts: Das Wetter hat gepasst, deshalb kamen am Abend viele in die bayerische Sternwarten. In Dieterskirchen in der Oberpfalz schauten mehr als 100 Menschen durch die Teleskope.

        Die Mondfinsternis in Schwaben beobachten

          Heute Abend sind zwei ganz besondere astronomische Ereignisse zu sehen: Die längste totale Mondfinsternis des Jahrhunderts und eine Marsopposition. Auch in Schwaben gibt es viele Orte, an denen man das Schauspiel am Nachthimmel beobachten kann.

          Jetzt für die Mondfinsternis am Freitag vorbereiten

            Wann muss ich los? Wohin geh ich am besten? Lohnt der Besuch einer Sternwarte? Und was nehm ich am besten mit, um die Mondfinsternis am 27. Juli 2018 zu sehen? Mit diesen Tipps gehen Sie wie ein Profi zur MoFi!

            Leoniden-Sternschnuppe sehr unwahrscheinlich

              Woher stammt der Feuerball, der gestern Abend auch über Bayern zu sehen war? Eine Vermutung ist, dass es sich um eine Leoniden-Sternschnuppe handelt. Doch Dr. Frank Fleischmann von der Sternwarte Feuerstein äußert Zweifel. Von Patrizia Kramliczek