BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

ARD-Film "Gott": Publikum mit großer Mehrheit für Sterbehilfe

    Die Abstimmung des Fernsehpublikums war eindeutig: 70,8 Prozent der Zuschauer entschieden sich nach der Ausstrahlung des TV-Films über einen gesunden, aber lebensmüden Senioren, dem Sterbewilligen das nötige Medikament zu geben.

    Das sagt Oliver Berben zur Kritik am Sterbehilfe-Drama "Gott"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Richard Gärtner will sterben. Darf er das? Darf man ihm helfen? Um diese großen Fragen geht es im heftig kritisierten Sterbehilfe-Drama "Gott". Produzent Oliver Berben erklärt im Interview, warum ihn die Kritik am Film nicht stört – im Gegenteil.

    Ethikrat diskutiert das Recht auf assistierte Selbsttötung

      Das Bundesverfassungsgericht hat im Februar entschieden: Wer nicht mehr leben will, hat in Deutschland das Recht auf assistierten Suizid. Der Deutsche Ethikrat berät über das Thema und welche Regelungen es in Zukunft bräuchte.

      Sterbehilfe-Urteil: Wollen jetzt mehr Menschen sterben?

        Es muss ein Recht auf "selbstbestimmtes Sterben" geben. Das hat das Bundesverfassungsgericht im Februar entschieden und den Paragraf 217 im Strafgesetzbuch für nichtig erklärt. Wünschen jetzt mehr Patienten ihren vorzeitigen Tod?

        Drei Monate nach Sterbehilfe-Urteil: Was ist bisher passiert?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ende Februar wurde viel über Sterbehilfe diskutiert. Damals hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass geschäftsmäßige Hilfe zur Selbsttötung in Deutschland nicht verfassungswidrig und damit erlaubt ist. Was hat sich seitdem getan?

        Würzburger Palliativmediziner begrüßt Sterbehilfe-Urteil
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe hat sich der Würzburger Palliativmediziner Rainer Schäfer erleichtert gezeigt. Er hofft nun auf eine offenere Kommunikation zu dem Thema. Mediziner und Pfleger seien verunsichert gewesen.

        Sterbehilfe-Urteil: Selbstbestimmung oder ethischer Dammbruch?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ärzte und Sterbehilfe-Vereine dürfen Menschen künftig Beihilfe zum Suizid leisten. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Das Urteil hat bei Kirchenvertretern und innerhalb der Ärzteschaft kontroverse Reaktionen hervorgerufen.

        Karlsruhe schreibt Recht auf selbstbestimmtes Sterben fest
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das 2015 eingeführte Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe verstößt gegen das Grundgesetz. Das Bundesverfassungsgericht erklärte Paragraf 217 im Strafgesetzbuch nach Klagen von schwer kranken Menschen, Sterbehelfern und Ärzten für nichtig.

        Sterbehilfe-Urteil: Erleichterung bei Neumarkter Palliativärztin

          Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat entschieden: Das Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe ist nichtig. Susanne Vogel, Palliativmedizinerin aus Neumarkt, ist erleichtert. Sie hatte gegen den Paragrafen 217 im Strafgesetzbuch geklagt.

          Analyse: Sterbehilfe-Urteil - historisch, konsequent, gefährlich
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Wer sterben will, darf sich von Dritten helfen lassen. Und das nicht nur von Angehörigen und Verwandten, sondern auch von Organisationen, die solche Hilfe geschäftsmäßig betreiben. Eine Analyse.