BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Protestaktion #liebegewinnt: Segnungen auch in Würzburg

    Der Pfarrer und Jugendseelsorger Stephan Schwab hat am Montagabend queere Menschen in der Jugendkirche Würzburg gesegnet. Der Segnungsgottesdienst war Teil einer bundesweiten Protestaktion mit über 110 Gottesdiensten - unter dem Motto #liebegewinnt.

    Immobilien in Bayern: "Viel Geld im Markt"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wer in Bayern eine Immobilie erwerben will, kann in nächster Zeit nicht mit deutlich sinkenden Preisen rechnen. Niedrige Zinsen und Erbschaften bestimmten weiterhin die Nachfrage, so der Immobilienverband Süd. Es sei einfach viel Geld im Spiel.

    Corona-Kritik: "Solidarität ist nicht mit einem Klick getan"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Rede von der Solidarität in der Corona-Pandemie ist für den Münchner Soziologen Stephan Lessenich eher rhetorische Floskel denn Handlungsaufforderung. Am Umgang mit der Pandemie übt er Kritik. Die Sozialpolitik habe ihre Aufgabe nicht erfüllt.

    Kassenärztliche Bundesvereinigung: Impfgipfel war Phrasengipfel

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Vize-Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Stephan Hofmeister, hat die Ergebnisse des Impf-Gipfels von Bund und Ländern scharf kritisiert. Er forderte, die Corona-Einschränkungen für Geimpfte so schnellstmöglich zu beenden.

    Psychologe warnt: "Frühlingsenergie" im Lockdown "kanalisieren"

      Die biologische Uhr steht auf Aktivität nach dem "Winterschlaf". Ausgerechnet jetzt soll Deutschland zurückschalten. Psychologe Stephan Grünewald hält das für riskant - und die Kulturbranche empfiehlt der Politik dringend, "antizyklisch" zu handeln.

      Abteilung ohne Aufgabe? Drei Jahre Bundesheimatministerium

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit drei Jahren ist Horst Seehofer (CSU) nicht nur Bundesinnenminister, sondern auch Heimatminister. Die Opposition rätselt noch, was genau er als solcher macht. Das Ministerium ist mit der bisherigen Bilanz dagegen zufrieden.

      Vor Bund-Länder-Beratungen: Die Ungeduld wächst

        Es sind weitreichende Entscheidungen, die auf dem Gipfeltreffen am kommenden Mittwoch beschlossen werden. Allerdings stehen mögliche Lockerungen schon jetzt unter keinem guten Stern; die Neuinfektionen steigen und die Mutationen breiten sich aus.

        Psychologe: Lockdown empfinden viele als "paradiesisch"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei einer digitalen Konferenz der Veranstaltungsbranche sprach der Kölner Therapeut und Bestseller-Autor Stephan Grünewald von einer polarisierten Gesellschaft: Die einen seien in der Pandemie "zermürbt", andere bereit, "ihr Leben zu vertagen".

        Urteil im Mordprozess Walter Lübcke: Es bleiben Fragen offen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Hauptangeklagte Stephan Ernst wurde zur Höchststrafe verurteilt. Er wird das Gefängnis auf absehbare Zeit nicht mehr verlassen. Sicher kann sich die deutsche Gesellschaft deshalb aber nicht fühlen. Eine Analyse.

        Höchststrafe für Hauptangeklagten in Lübcke-Mordprozess

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen des Mordes an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) hat das Oberlandesgericht Frankfurt den Hauptangeklagten Stephan Ernst zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest.