BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Airbus: Was der Konzernumbau für die Angestellten bedeutet

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die angekündigte Auflösung der Konzerntochter Premium Aerotec ist Teil eines großen Konzernumbaus beim Flugzeughersteller. Angestellte und Gewerkschaft fürchten Stellenstreichungen. Der Konzern bemüht sich um Beschwichtigung.

Liebherr-Aerospace Lindenberg streicht 360 Stellen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Flugzeugteilebauer Liebherr-Aerospace Lindenberg rechnet in diesem Jahr mit einem Umsatzrückgang von 35 Prozent. Grund ist die Corona-Pandemie. Deshalb werden innerhalb des nächsten Jahres 360 Stellen gestrichen.

Krones will weitere Stellen in Deutschland abbauen

    Der Neutraublinger Krones-Konzern will mehr Jobs streichen als bisher angenommen. Der Schritt sei wichtig, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu sichern, hieß es.

    Möglicher Stellenabbau: IG Metall Regensburg kritisiert Conti

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Konflikt um mögliche massenweise Stellenstreichungen hat die IG Metall die Gespräche mit Continental vorerst beendet. Hintergrund ist der aktuelle Kurs des Unternehmens. Auch die Verantwortlichen der IG Metall in Regensburg üben Kritik.

    Stellenstreichungen am Airport Nürnberg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Albrecht Dürer Airport Nürnberg muss wegen der Corona-Krise Stellen streichen. Ein "Freiwilligenprogramm" mit Abfindungsangeboten soll Mitarbeitern eine Kündigung schmackhaft machen. Damit will der Airport betriebsbedingte Kündigungen umgehen.

    Proteste gegen Stellenabbau bei Continental in Regensburg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Menschenkette gegen Jobabbau: Rund 500 Mitarbeiter von Continental haben in Regensburg gegen die geplanten Stellenstreichungen beim Automobilzulieferer protestiert. Alleine an diesem Standort sollen 2.100 Stellen wegfallen.

    Continental: Autokorso in Ingolstadt gegen Stellenabbau

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Automobilzulieferer Continental hat weitere Stellenstreichungen angekündigt, bundesweit sind rund 13.000 Mitarbeiter betroffen. In Bayern wird unter anderem in Ingolstadt Personal abgebaut. Dort kommt es heute zu einer Protestaktion.

    Gläubiger von Galeria Karstadt Kaufhof nehmen Insolvenzplan an

      Die Gläubiger machen den Weg frei für die Sanierung des angeschlagenen Warenhausriesen. Der Preis dafür ist hoch. Tausende Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz und viele Lieferanten und Vermieter Geld. Der Erfolg ist dennoch ungewiss.

      Stellenabbau: Flughafen München dementiert Zeitungsbericht

        Die Flughafen München Gesellschaft und ein Vertreter von Verdi bestreiten konkrete Pläne zu Stellenstreichungen am Flughafen. Der Münchner Merkur hatte in seiner heutigen Ausgabe darüber berichtet, dass "jede fünfte Flughafen-Stelle wackelt".

        Stellenabbau bei Airbus: Folgen für Bayern offen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Flugzeughersteller Airbus steht wegen der Corona-Krise vor massiven Einschnitten. Wegen der schleppenden Nachfrage nach Flugzeugen will der Konzern seine Produktion für zwei Jahre um 40 Prozent nach unten fahren.