BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kinder werfen Stein von Brücke auf Auto

    Ein Autofahrer ist in Passau von einer Brücke mit einem Stein beworfen worden. Die Täter sind vermutlich Kinder im Alter von circa zwölf Jahren. Sie werden jetzt von der Polizei gesucht.

    Auto stark beschädigt: Polizei sucht nach Steinewerfern

      Unbekannte haben auf der B388 bei Gangkofen (Lkr. Rottal-Inn) ein Auto mit einem Gegenstand beworfen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter auf einer Brücke standen. Der 73-Jährige Autofahrer blieb unverletzt. Jetzt werden Zeugen gesucht.

      Regionalexpress mit Steinen beworfen: Bundespolizei sucht Täter

        Schock für den Lokführer eines Regionalzuges: Unbekannte haben den Triebwagen mit Steinen beworfen, als der Zug gerade den Bahnhof in Ergoldsbach (Lkr. Landshut) verlassen hatte. Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet Zeugen, sich zu melden.

        Windschutzscheibe durchschlagen: Steinwerfer bei Salzweg

          In der Nähe von Salzweg (Lkr. Passau) haben Unbekannte ein Auto mit einem faustgroßen Stein beworfen. Der Stein durchschlug die Windschutzscheibe, das Ehepaar im Fahrzeug blieb unverletzt. Jetzt werden die unbekannten Steinewerfer gesucht.

          Festnahmen nach Steinwürfen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach Steinwürfen von Autobahnbrücken auf die A3 und die A73 bei Erlangen hat die Polizei zwei Verdächtige gefasst. Sie wurden festgenommen und sind geständig.

          Steinewerfer aus Erlangen: 16- und 19-Jähriger festgenommen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bei den Tatverdächtigen, die im Mai Steine und andere Gegenständen von Autobahnbrücken rund um Erlangen geworfen haben, handelt es sich um zwei junge Männer aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt.

          Livestream: Details zu Steinewerfern von Erlangen

            Polizei und Staatsanwaltschaft informieren am Nachmittag über die Ermittlungen zum Steinewerfer von Erlangen. Gestern war bekannt geworden, dass zwei Tatverdächtige gefasst wurden – BR24 überträgt live von der Pressekonferenz. Von Inga Pflug

            Ermittlungserfolg: Steinewerfer von Erlangen offenbar gefasst
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erfolg für die Ermittlungskommission "EKO Stein": Die Steinewerfer, die im Mai von verschiedenen Autobahnbrücken rund um Erlangen Steine auf vorbeifahrende Fahrzeuge fallen ließen, sind offenbar gefasst. Von Inga Pflug

            Polizei sucht nach Steinewerfern von Erlangen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Anfang Mai haben Unbekannte bei Erlangen Steine und sogar ganze Europaletten von Brücken auf Züge und Lastwagen geworfen. Die Polizei Erlangen ermittelt wegen versuchten Mordes - und die Beamten haben eine Spur.

            Fahndung wegen Mordversuchs: Polizei sucht Steinewerfer
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Polizei sucht mit Fahndungsfotos nach den Tätern, die letzte Woche bei Eltersdorf und Baiersdorf Steine auf fahrende Autos und einen Zug geworfen hatten. Dabei wurden auf der A73 und der A3 zwei Fahrzeuge getroffen und ein LKW-Fahrer verletzt.