BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Protestkundgebung für Stadttheater-Sanierung in Landshut

    Das Landestheater Niederbayern und die Theaterfreunde Landshut veranstalten eine Kundgebung zur Rettung des Stadttheaters Landshut. Unterstützt werden sie von Prominenten. Anlass ist eine Petition, die von über 20.000 Menschen unterzeichnet wurde.

    Rettet der Freistaat das Landestheater Niederbayern?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wird Landshut doch noch in absehbarer Zeit einen Theaterneubau erhalten? Kunstminister Bernd Sibler versprach bei einem Besuch Unterstützung für die klamme Stadt. Ohne weitere Staatshilfe droht ein Planungsstopp und dem Theater das baldige Aus.

    Die Zukunft des Landestheaters Niederbayern steht auf dem Spiel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landestheater Niederbayern hat Spielstätten in Passau, Straubing und Landshut. Landshut begnügt sich seit Jahren mit einem Zelt – eine Zwischenlösung, bis das Theater saniert ist. Jetzt soll die Sanierung eingefroren werden. Das gibt Ärger.

    Droht dem Landestheater Niederbayern das Aus?
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bleibt der Vorhang bald für immer geschlossen? Die Stadt Landshut hat die Renovierung des Stadttheaters aus Kostengründen auf Eis gelegt. Der Intendant Stefan Tilch sieht deswegen sogar das gesamte Landestheater Niederbayern in Gefahr.

    Stadt muss sparen: Landshuter Theatersanierung verschoben?

      Bei der Haushaltsklausur des Stadtrats platzte die Bombe: Die Planung für die Sanierung des Landshuter Theaters wird womöglich für fünf Jahre ausgesetzt. Schon seit 2014 müssen die Künstler in einem Zelt auftreten und befürchten jetzt das Schlimmste.

      Fluch über die Bücherwürmer: "Das Rheingold" in Landshut
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Niederbayern sind die Nibelungen daheim, und zwar seit 800 Jahren: In Passau wurde das Epos mutmaßlich erstmals niedergeschrieben. Jetzt folgt Wagners "Ring". In Landshut ist eine ehrgeizige, aber auch traditionelle "Rheingold"-Deutung zu sehen.

      In jeder Auster eine Perle: "Fliegender Holländer" in Passau
      • Artikel mit Bildergalerie

      Wagners Frühwerk open air in der Veste Oberhaus oberhalb von Passau: Regisseur Johannes Reitmeier zeigt die Emanzipation einer Frau, die zur "Herrin der sieben Meere" wird und nebenbei den "Holländer" vom Fluch erlöst. Nachtkritik von Peter Jungblut.

      Landestheater Niederbayern wagt sich an "Ring des Nibelungen"

        Wagner-Fans zwischen Landshut und Passau können sich freuen: Im Frühjahr 2019 startet mit dem "Rheingold" ein neuer, vierteiliger "Ring", inszeniert von Intendant Stefan Tilch - ein so überraschendes wie ehrgeiziges Projekt. Von Peter Jungblut

        Sterben ist kein Grund zur Panik: "Das Schlaue Füchslein"
        • Artikel mit Bildergalerie

        Leoš Janáček lauschte seine Musik direkt der Natur ab, am liebsten in den böhmischen Wäldern. Trotz seiner Nähe zu Tschechien brachte das Landestheater Niederbayern erstmals eine Oper des Komponisten - sehr aufwändig. Nachtkritik von Peter Jungblut.

        Neues Programm für drei Spielstätten

          Mit 17 Neuproduktionen will das Landestheater Niederbayern in der neuen Spielzeit ab September das Publikum in Straubing, Passau und Landshut begeistern. Bei einer Versammlung des Zweckverbands präsentierte Intendant Stefan Tilch das Programm.