BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Auflage: Aussage des Kunstministers verärgert Intendanten

    Die Theaterchefs des Freistaats zeigen weiter wenig Verständnis für die verschärften Corona-Auflagen. Irritationen gab es um Aussagen von Kunstminister Bernd Sibler, der am Wochenende von einem Einlenken auf Intendantenseite berichtet hatte.

    In jeder Auster eine Perle: "Fliegender Holländer" in Passau
    • Artikel mit Bildergalerie

    Wagners Frühwerk open air in der Veste Oberhaus oberhalb von Passau: Regisseur Johannes Reitmeier zeigt die Emanzipation einer Frau, die zur "Herrin der sieben Meere" wird und nebenbei den "Holländer" vom Fluch erlöst. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Landestheater Niederbayern wagt sich an "Ring des Nibelungen"

      Wagner-Fans zwischen Landshut und Passau können sich freuen: Im Frühjahr 2019 startet mit dem "Rheingold" ein neuer, vierteiliger "Ring", inszeniert von Intendant Stefan Tilch - ein so überraschendes wie ehrgeiziges Projekt. Von Peter Jungblut

      Sterben ist kein Grund zur Panik: "Das Schlaue Füchslein"
      • Artikel mit Bildergalerie

      Leoš Janáček lauschte seine Musik direkt der Natur ab, am liebsten in den böhmischen Wäldern. Trotz seiner Nähe zu Tschechien brachte das Landestheater Niederbayern erstmals eine Oper des Komponisten - sehr aufwändig. Nachtkritik von Peter Jungblut.

      Neues Programm für drei Spielstätten

        Mit 17 Neuproduktionen will das Landestheater Niederbayern in der neuen Spielzeit ab September das Publikum in Straubing, Passau und Landshut begeistern. Bei einer Versammlung des Zweckverbands präsentierte Intendant Stefan Tilch das Programm.

        Intendant Tilch fühlt sich im "Vakuum"

          Die Zukunft des Stadttheaters beschäftigt den Landshuter Stadtrat. Das Ensemble hatte das sanierungsbedürftige Gebäude verlassen müssen und spielt derzeit in einem Zelt auf dem Messegelände. Für den Intendanten eine unbefriedigende Situation.

          Intendant Tilch fordert Bewegung in Standortfrage

            In der Frage um die Zukunft des Landestheaters Niederbayern hat Intendant Stefan Tilch mehr Bewegung gefordert. Bei der Eröffnung der Spielzeit sagte Tilch, die derzeitige Situation fühle sich an wie ein Vakuum.