Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Anonyme Spende im Briefkasten: 55.500 Euro für Schule in Afrika
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Donau-Rieser Landrat Stefan Rößle hat in seinem Briefkasten ein Päckchen mit einer anonymen Geldspende gefunden. Die satten 55.500 Euro widmet der unbekannte Spender einer neuen Schule in Afrika. Das Geld soll jetzt nach Liberia fließen.

"1.000 Schulen für die Welt": Spendenprojekt gestartet

    Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die deutschlandweite Initiative "1000 Schulen für unsere Welt" als Schirmherr offiziell gestartet. Das Projekt soll nun bundesweit Schule machen.

    Schulen für Afrika: Donau-Rieser Projekt startet deutschlandweit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es war die Idee des Donau-Rieser Landrats Stefan Rößle. Gemeinden sollen Geld sammeln, um Schulen in Afrika zu bauen. Rößle wollte damit etwas gegen die Fluchtursachen tun - und war damit sehr erfolgreich. Jetzt wird daraus ein bundesweites Projekt.

    Donau-Rieser Schulprojekt startet in ganz Deutschland

      Vor gut einem Jahr hat der Donau-Rieser Landrat den Entschluss gefasst: Mit Geldern aus seinem Landkreis sollen Schulen in Afrika gebaut werden. Nun wird die Initiative auf Deutschland ausgeweitet.

      Einweihung der ersten Donau-Rieser Schule in Namibia

        Per Mail hat sich der Donauwörther Landrat Stefan Rößle von seiner Namibia-Reise gemeldet. Gestern hat er dort die erste von zwölf vom Landkreis Donau-Ries geplanten Schulen in Afrika eröffnet.

        Donau-Ries Kliniken: Landrat reagiert auf Brandbrief

          In einem Offenen Brief an Landrat Stefan Rößle haben sich die Beschäftigten der Kliniken in Donauwörth und Nördlingen über eine "dramatische Unterbesetzung" beklagt. Jetzt hat Rößle, der Vorsitzender des Verwaltungsrats der Kliniken ist, reagiert.

          Personalnot in Donau-Ries Kliniken

            So kann es nicht weiter gehen, es brennt an allen Ecken und Enden - das ist die Meinung der Mitarbeiter der Donau-Ries Kliniken in Donauwörth und Nördlingen. Sie leiden unter akuter Personalnot.

            Mehr Züge für Nordschwaben

              Pendler aufgepasst: Ab Ende des Jahres gibt es für Bahnfahrer im nordschwäbischen Raum täglich schnellere und deutlich mehr Verbindungen nach Augsburg, München oder Stuttgart. Besonders freuen können sich die Donauwörther.

              Sanierung der Wemdinger Realschule soll billiger werden
              • Artikel mit Bildergalerie

              Der Kreisausschuss des Landkreises Donau-Ries beschäftigt sich heute mit der Sanierung der Wemdinger Realschule: Man war davon ausgegangen, dass für elf Millionen Euro zu stemmen ist - die aktuelle Kostenschätzung kommt aber auf 18 Millionen.

              Gegen Abschiebung: Familie Makalic soll bleiben

                Das Donauwörther Aktionsbündnis "Anker" will die Abschiebung der bosnischen Familie Makalic verhindern. Deshalb hat das Bündnis mehr als 1.000 Unterschriften gesammelt und Landrat Stefan Rößle übergeben.