BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

19 Tote und Hunderte Vermisste nach Dammbruch in Laos

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Noch immer werden Hunderte Menschen vermisst: Wassermassen aus einem geborstenen Staudamm haben am Montagabend in Laos Tausende Häuser weggeschwemmt. Mindestens 19 Menschen kamen ums Leben, wie örtliche Medien meldeten.

Puerto Rico nach Hurrikan "Maria"

  • Artikel mit Video-Inhalten

Hurrikan "Maria" hat schwere Schäden hinterlassen. Die Wassermassen brachten den großen Guajataca-Staudamm in Quebradillas an seine Grenze. Jetzt zeigt das Bauwerk Schäden auf. Mehrere Gemeinden wurden vorsichtshalber evakuiert.

Staudamm gibt nach: Evakuierung auf Puerto Rico

    Nach Hurrikan "Maria" droht in Puerto Rico eine weitere Katastrophe: Ein Staudamm droht zu brechen, Zehntausende Menschen müssen sich in Sicherheit bringen. Die Stromversorgung der Insel ist weiterhin unterbrochen.

    IS vor Offensive auf Rakka weiter zurückgedrängt

      Vor der geplanten Offensive auf die syrische IS-Hochburg Rakka haben von den USA unterstützte Milizen weitere Erfolge erzielt. Das Rebellenbündnis SDF nahm beim Vormarsch auf die Großstadt nach eigenen Angaben einen großen Staudamm ein.

      Entwarnung am Oroville-Stausee

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach der Evakuierung rund um den größten Staudamm der USA haben die Behörden eine erste Entwarnung gegeben. Rund 200.000 Anwohner dürften zunächst in ihre Wohnungen und Häuser zurück, teilte die Polizei mit.

      Topthema: Merkel empfängt tunesischen Regierungschef Chahed

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Opel möglicherweise vor Verkauf +++ Münchner Sicherheitskonferenz wird stark gesichert +++ Warnstreik im öffentlichen Dienst gehen weiter +++ Lage an Staudamm entspannt sich

      Topthema: Kaufen Franzosen Opel?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Merkel empfängt tunesischen Regierungschef Chahed+++ Münchner Sicherheitskonferenz wird stark gesichert +++ Warnstreik im öffentlichen dienst gehen weiter +++ Lage an Staudamm entspannt sich

      Warnstreiks im öffentlichen Dienst

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kanzlerin Merkel trifft Tunesiens Regierungschef Chahed +++ Rekord-Polizeiaufgebot bei Münchner Sicherheitskonferenz +++ Opel wird womöglich an Peugeot verkauft +++ Lage am US-Staudamm weiter brisant