BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

In Bayern: Sehr wenige Menschen erben sehr viel Geld

    Im Jahr 2019 sind in Bayern Vermögenswerte von 13,51 Milliarden Euro vererbt oder verschenkt worden. Das teilte das Statistische Landesamt in Fürth mit. Den weitaus größten Anteil machten dem Landesamt zufolge Erbschaften und Vermächtnisse aus.

    Wie nachhaltig ist Bayern? Neue Statistik des Landesamts

      Nachhaltigkeit ist ein viel gebrauchter Begriff – oft aber wenig konkret. Das Landesamt für Statistik hat die Nachhaltigkeit im Freistaat jetzt in 40 Indikatoren mathematisch genau erfasst – und will das künftig regelmäßig alle zwei Jahre tun.

      Bayern: Männer bekommen mehr Rente als Frauen

        Im Jahr 2020 haben in Bayern 2,66 Millionen Menschen über 65 Jahren im Schnitt rund 16.000 Euro an Rentenleistungen erhalten. Nach den Zahlen des Bayerischen Statistikamtes erhalten Männer im Durchschnitt mehr Rente als Frauen.

        Trotz Corona: Deutlicher Anstieg der Gewerbe-Neugründungen

          Im ersten Halbjahr 2021 wurden bei den bayerischen Gewerbeämtern deutlich mehr Neugründungen angemeldet als im ersten Halbjahr 2020. Allerdings gibt es auch Branchen, die aufgrund der Pandemie noch hinterherhängen.

          Teuerung: Verbraucherpreise steigen um fast 4 Prozent

            Verbraucher müssen für Waren und Dienstleistungen in Deutschland immer mehr ausgeben: Im Vorjahresvergleich sind die Preise im Juli um voraussichtlich 3,8 Prozent gestiegen. Die jährliche Inflationsrate liegt erstmals seit 2008 wieder über 3 Prozent.

            Oberpfälzer Arbeitslosenquote liegt unter Drei-Prozent-Marke

              Nirgendwo sonst in Bayern gibt es aktuell anteilig so wenige Arbeitslose wie in der Oberpfalz. Die Quote liegt unter drei Prozent, die Statistiker der Arbeitsagentur sprechen bei einem solchen Wert von Vollbeschäftigung.

              #Faktenfuchs: Delta-Variante für Geimpfte nicht gefährlicher

                Im Netz verbreitet sich die Behauptung, die Delta-Variante sei harmloser als andere Corona-Varianten, aber für Geimpfte gefährlicher als für Ungeimpfte. Als Beleg dienen Zahlen der englischen Gesundheitsbehörde PHE. Ein #Faktenfuchs.

                Deutlich mehr Sterbefälle in der Corona-Pandemie in Bayern

                  Während der Corona-Wellen gab es deutlich mehr Sterbefälle in Bayern: Im Dezember 2020 sogar 35 Prozent mehr. Das teilte das Landesamt für Statistik mit. Auch auf Hochzeiten hat sich die Pandemie ausgewirkt.

                  In Fürth entsteht Bayerns Statistik-Fabrik für die Zensus-Daten

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Früher hieß es Volkszählung, heute ist es der Zensus. Im kommenden Jahr werden wieder die Bevölkerungs-Daten erhoben. Um sie zu verarbeiten, baut das Landesamt in Fürth eine Statistik-Fabrik auf. Einblicke sind nur in die leeren Hallen erlaubt.

                  Mehr Millionäre: Linken-Stadtrat sieht "bedrohliche Entwicklung"

                    Nachdem das Landesamt für Statistik die gestiegene Zahl der bayerischen Einkommensmillionäre veröffentlicht hat, kritisiert nun Die Linke die damit größer gewordene Kluft zwischen Arm und Reich.