Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Radfahren: Kennen Sie die Regeln?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ungefähr jede halbe Stunde wird ein Radler in Bayern in einen Unfall verwickelt, so die Statistik. Oft sind Auto- oder Lastwagenfahrer nicht aufmerksam genug. Aber oft genug halten sich auch die Radlerinnen und Radler nicht an die Regeln.

Fürth boomt: Bei Beschäftigungszuwächsen bundesweit auf Platz 2

    Die Stadt Fürth steht bundesweit an Platz zwei was die Beschäftigungsentwicklung betrifft. Das zeigt eine Veröffentlichung des Statistischen Bundesamts und der Landesbank Hessen-Thüringen.

    Verkehrstote 2018: Bundesamt korrigiert die Zahl nach oben

      Die Zahl der Verkehrstoten ist laut dem Statistischen Bundesamt im vergangenen Jahr noch weiter angestiegen als in den im Februar veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das Jahr 2018.

      Deutschland 2050: Jeder Zehnte über 80 Jahre

        Trotz Zuwanderung und gestiegener Geburtenzahlen wird die Bevölkerung in Deutschland nach Berechungen des Statistischen Bundesamtes weiter altern. In 30 Jahren werde etwa jede zehnte Person mindestens 80 Jahre sein

        Immobilienboom lässt Wohnungspreise immer schneller steigen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Preise für Wohnimmobilien sind weiter gestiegen. Sie waren im ersten Quartal im bundesweiten Durchschnitt fünf Prozent höher als im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Am stärksten verteuerten sich städtische Eigentumswohnungen.

        Würzburger Forscher rechnet mit "Barcelona-Klima" im Maintal
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein paar Hitzetage machen noch keinen Klimawandel, sagt Heiko Paeth von der Uni Würzburg. Aber die Statistiken des Klimaforschers zeigen: Hitzesommer häufen sich, gerade in Unterfranken. Für das Maintal sagt Paeth ein "Barcelona-Klima" voraus.

        Studie: Weniger Beschäftigte in Teilzeit oder Zeitarbeit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Normal beschäftigt ist laut Statistischem Bundesamt, wer einen nicht befristeten Job mit über 20 Stunden in der Woche ausübt. Alle anderen Beschäftigungsverhältnisse werden als atypisch bezeichnet. Diese sanken einer aktuellen Studie zuletzt leicht.

        Sorge wegen niedriger Pegelstände in Nordbayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auch wenn es hin und wieder kräftig regnet: Das Grundwasser vor allem in Nordbayern hat nach ein paar Dürrejahren einen zu niedrigen Pegel. Die Wasserwirtschaftsämter in Bayern führen dazu genaue Statistiken.

        Europawahl: Bayern-Zahlen bestätigt - Korrektur bei Beteiligung

          Der Landeswahlleiter des Freistaates Bayern hat das endgültige Ergebnis der Europawahl bekanntgegeben. Bei den Parteien gab es keine Veränderungen im Vergleich zum vorläufigen Endergebnis. Nur die Wahlbeteiligung musste korrigiert werden.

          Was genau stresst uns?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mehr als die Hälfte der Deutschen leidet regelmäßig unter Stress. Die häufigsten Auslöser: Zu viel Arbeit und zu großer Termindruck. Das geht aus einer Forsa-Umfrage für die Techniker-Krankenkasse hervor.