BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Französisches Medien-Startup: Mit Enthüllungen anecken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Video-Plattform "Disclose" ist ein Shootingstar in Frankreich, ihre Enthüllungen sorgen für Aufsehen. Etwa zum Export französischer Waffen an Kriegsparteien im Jemen, zu umweltzerstörenden Rodungen am Amazonas oder über Pädophilie im Sport.

Besser schlafen mit Schlummertrunk aus Bayreuth
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein oberfränkisches Startup möchte dafür sorgen, dass sich die Menschen nachts besser erholen. Eine Tasse "Magic Moon Milk" vor dem Schlafengehen soll dabei helfen. Das Geheimnis der Milch liegt in einer Zutat aus Indien.

Augsburger Start-Up "Boxbote": Lieferservice für lokale Händler
  • Artikel mit Video-Inhalten

Durch die Corona-Beschränkungen büßt der stationäre Einzelhandel Umsatz ein, während der Onlinehandel wächst. Das Start-Up "Boxbote" verbindet beides: Es bietet eine Plattform und einen Fahrrad-Lieferservice für lokale Händler in Augsburg.

Neuer Corona-Schnelltest kommt aus Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein PCR-Test, der in weniger als einer Stunde das Ergebnis liefert: Ein von einem Start-up aus Martinsried bei München entwickelter Corona-Schnelltest hat eine Sonderzulassung erhalten. Die Zuverlässigkeit muss aber noch großflächig geprüft werden.

Wie in Mainburg dank Fischkot Gemüse sprießt
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Startup aus Mainburg im Landkreis Kelheim nutzt Fischkot um Pflanzen zu düngen. Aquaponik nennt sich dieses Konzept. Die Pflanzen ziehen Nährstoffe aus dem Wasser und reinigen es dadurch. Ein wassersparender Kreislauf.

Startup aus Bayreuth: Zwiwa macht Wassertrinken partytauglich
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil Anstoßen mit einem Mineralwasser auf Partys oder im Club für manche junge Leute offenbar uncool ist, hat ein Bayreuther Startup eine Alternative entwickelt. Es füllt Wasser in typische Bierflaschen ab. Das sogenannte "Zwiwa" kann aber noch mehr.

Start-ups in Franken: 3D-Druck trifft auf mineralischen Rohstoff
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Start-up ING3D aus Fürth stellen 3D-Drucke nicht aus Kunststoff, sondern aus einem speziellen Sand her. Durch das patentierte Verfahren werden erstmals extrem leichte, mineralische Objekte gedruckt, die vielfältig einsetzbar sind.

"Makerspace": Hightech-Werkstatt für Tüftler und Erfinder in Hof

    An der Hochschule Hof ist eine Werkstatt entstanden, die Tüftlern und Erfindern Zugang zu Hightech-Maschinen und allerlei Spezialwerkzeug ermöglicht. Prunkstück ist ein 3D-Drucker, wie es ihn sonst nur noch zweimal an deutschen Hochschulen gibt.

    Digitalgipfel: Umweltschutz geht auch mit Hightech

      Ministerin Gerlach hat zum virtuellen Digitalgipfel geladen. Die zentrale Frage: Wie kann Bayern dank Hightech ökologischer werden? Geladen sind etwa Astronauten-Kandidatin Insa Thiele-Eich, Schimpansenforscherin Jane Goodall und Green-Tech-Gründer.

      Start-ups in Franken: Laptops statt Kreidetafeln
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wenn Unternehmen oder auch Schulen die Digitalisierung vorantreiben, dann machen sie das nicht allein. Experten beraten sie und helfen ihnen bei der Einrichtung von Webseiten. Drei Studenten aus Oberfranken haben genau hierfür ein Start-up gegründet.