BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwei Plieninger machen Partykeller zur Modewerkstatt

    Vor der Corona-Pandemie haben Felix Homann und Conrad Braun im Keller von Felix' Elternhaus in Pliening Partys geschmissen. Jetzt bedrucken sie dort T-Shirts und Hoodies mit ihrem Logo "Young Independent". Und das ist nicht die einzige Geschäftsidee.

    Steigerwald-Bäckerei verschickt halbgebackenes Brot zum Testen

      Gerade in der Corona-Zeit ist Brot backen daheim im Trend: Die Naturbäckerei Oppel aus dem Steigerwald bietet jetzt halbgebackenes Brot an. Zu kaufen gibt es das Brot noch nicht, aber die ersten Testpakete wurden jetzt verschickt.

      Maultaschen aus Holzheim in Schwaben gehen um die Welt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor zwei Jahren hat sich die Holzheimerin Ina Eschke mit ihrem Maultaschen-Start-Up selbstständig gemacht. Dass sie die einmal per Post in ganz Deutschland und weiter verschicken wird, hätte sie nicht gedacht.

      Besser schlafen mit Schlummertrunk aus Bayreuth
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein oberfränkisches Startup möchte dafür sorgen, dass sich die Menschen nachts besser erholen. Eine Tasse "Magic Moon Milk" vor dem Schlafengehen soll dabei helfen. Das Geheimnis der Milch liegt in einer Zutat aus Indien.

      Nürnberger Unternehmen entwickelt 15-km-Radius-Rechner
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rausfahren zum Rodeln oder zum Wandern – für Menschen aus Orten mit einem Inzidenzwert über 200 ist das derzeit nur innerhalb von einem 15-Kilometer-Radius möglich. Ein Unternehmen aus Nürnberg bietet nun Hilfe, um den Radius einfach zu berechnen.

      Augsburger Start-Up "Boxbote": Lieferservice für lokale Händler
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Durch die Corona-Beschränkungen büßt der stationäre Einzelhandel Umsatz ein, während der Onlinehandel wächst. Das Start-Up "Boxbote" verbindet beides: Es bietet eine Plattform und einen Fahrrad-Lieferservice für lokale Händler in Augsburg.

      Nürnberger Start-up Vitas: erfinderisch in der Corona-Krise
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Start-up Vitas aus Nürnberg hatte ursprünglich einen Sprachassistenten für die Gastronomie entwickelt: im Lockdown überflüssig. Anstatt aufzugeben, haben die Gründer ihre Software an die aktuellen Nöte angepasst und helfen so in der Krise.

      Neuer Corona-Schnelltest kommt aus Bayern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ein PCR-Test, der in weniger als einer Stunde das Ergebnis liefert: Ein von einem Start-up aus Martinsried bei München entwickelter Corona-Schnelltest hat eine Sonderzulassung erhalten. Die Zuverlässigkeit muss aber noch großflächig geprüft werden.

      Bildung für Mädchen: IT-Kurse in Kenia
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Keine Bildung, frühe Heirat, viele Kinder – das ist das Schicksal junger Mädchen in vielen Dörfern in Kenia. Prinz Ludwig von Bayern will das ändern: Mit IT-Kursen und Internatsschulen macht er die Mädchen fit für Internet-Jobs.

      Regensburger Start-Up: Frühwarnsystem gegen Kälberkrankheiten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Was mit einem Gespräch unter Freunden begann, ist nun das Start-Up "Futuro Farming" geworden. Das Ziel ist es, durch dauerhafte Datenanalyse den Gesundheitszustand von Kälbern zu erfassen und Krankheiten frühzeitig zu erkennen.