BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Besucher an Seen: Stege im Kreis Starnberg geschlossen

    Der Sonntag bringt Oberbayern bis 13 Grad. Am vergangenen Wochenende war es noch wärmer - mit vielen Ausflüglern an Starnberger See und Ammersee. Da aber die Corona-Regeln vernachlässigt wurden, sind nun öffentliche Stege im Kreis Starnberg gesperrt.

    "Der blonde Hans" und seine jüdische Liebe
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Erste hat am Dreikönigstag "Die Liebe des Hans Albers" gezeigt. Wichtige Szenen des Dokudramas wurden am Starnberger See gedreht. Damit rückt auch wieder die Albers-Villa in Feldafing in den Fokus: Noch immer ist unklar, was damit werden soll.

    Zuwachs für die Flotte auf dem Starnberger See
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein nagelneuer Ausflugsdampfer mit Elektroantrieb für den Starnberger See: Das Schiff mit dem provisorischen Namen "MS 2020" ist heute in der Werft der Bayerischen Seenschifffahrt eingetroffen. "Leinen los" heißt es dann in der neuen Saison 2021.

    Keine Hinweise auf Verstöße des Thai-Königs in Bayern

      Hat Thailands König sein Land zeitweise von Bayern aus regiert? Die deutsche Opposition und Demonstranten in seiner Heimat fordern Aufklärung darüber. Das Auswärtige Amt sieht keine "belastbaren Hinweise" auf rechtswidriges Verhalten des Monarchen.

      Nächtliches Alkoholverbot am Starnberger Seeufer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil Clubs geschlossen sind, feiern junge Menschen auf öffentlichen Plätzen. Die Folgen sind Lärm, Müll und Verstöße gegen die Corona-Regeln. In vielen Städten ist das ein Problem, auch in Starnberg. Am Seeufer ist Alkohol ab Donnerstag verboten.

      König Ludwig II.: Der "Kini" wird 175
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Als er vor 175 Jahren im Münchner Schloss Nymphenburg zur Welt kam, wurden 101 Kanonenschüsse abgefeuert. Heute ist Ludwig II. ein Mythos: der "Kini", Märchenkönig und Objekt der Verehrung für Bayern und Japaner, Guglmänner und Königstreue.

      Blendgranate explodiert bei Baggerarbeiten am Starnberger See
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Baggerarbeiten an der Uferpromenade des Starnberger Sees in Seeshaupt ist eine Blendgranate explodiert. Es gab keine Verletzten. Sicherheitshalber wurden Geschäfte evakuiert, Straßen gesperrt und der Schiffsverkehr eingestellt.

      Die Insel für Verliebte: Vom Charme der Roseninsel
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie war schon für König Ludwig II. ein Sehnsuchtsort: Er zog sich dorthin zurück, traf seine Vertrauten und seine Cousine Sisi. Bis heute ist die autofreie Insel ein romantischer Ort für Verliebte.

      König Thailands lebt in Starnberg: Muss er Erbe hier versteuern?

        Angeblich zahlt der König von Thailand, der seine Liebe zu Oberbayern entdeckt hat und in einer Villa am Starnberger See lebt, keine Steuern. Hätte er für das Vermögen, das er 2018 von seinem Vater geerbt hat, nicht Erbschaftsteuer zahlen müssen?

        Saubere Schiffe: Mehr Sicherheit und Hygiene auf den Seen

          Saisonstart am Wochenende: Auf den oberbayerischen Seen laufen die Ausflugsschiffe der Bayerischen Seenschifffahrt aus – mit einer Verspätung von fast zwei Monaten. Wegen Corona gilt auf den Schiffen ein spezielles Sicherheits- und Hygienekonzept.