BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Es wird laut: Bauarbeiten und Bohrungen am Augsburger Bahnhof

    Die Arbeiten für die Straßenbahnhaltestelle und den Tunnel unter dem Augsburger Hauptbahnhof befinden sich in der letzten Phase vor dem Tunneldurchbruch. Weil auch nachts laut gearbeitet und gebohrt wird, dürfen Anwohner in ein Hotel umziehen.

    Bayreuth: 30 Häuser nach zwei Rohrbrüchen ohne Wasser

      Vermutlich aufgrund der Minustemperaturen ist es in Bayreuth innerhalb weniger Stunden zu Wasserrohrbrüchen in zwei Stadtteilen gekommen. Rund 30 Häuser waren beziehungsweise sind noch ohne Wasser.

      Unter Wasser: Taucher betonieren Schachtgrund für Fernkälte

        Manches lässt sich beim besten Willen nicht im Homeoffice erledigen: In München waren dieser Tage Taucher im Einsatz. Sie mussten den Grund eines gut 20 Meter tiefen Brunnenschachts für das Fernkältenetz in Ramersdorf betonieren.

        Widerstand gegen Vorhaben für neues Münchner Gaskraftwerk

          Der Kohleblock im Heizkraftwerk München Nord soll so bald wie möglich abgeschaltet werden, das steht fest. Die Münchner Stadtwerke wollen stattdessen ein neues Gaskraftwerk bauen. Dagegen regt sich Widerstand.

          Kulmbacher Stadtwerke liefern Weihnachtsbestellungen aus
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weil die Mitarbeiter der Stadtwerke Kulmbach aufgrund des Lockdowns nicht ihrem eigentlichen Job nachgehen können, wollen sie nun die Auslieferung von Weihnachtseinkäufen im städtischen Einzelhandel übernehmen.

          Deggendorfer Trinkwasser muss nicht mehr gechlort werden

            Das Trinkwasser in allen Teilen Deggendorfs kann wieder uneingeschränkt verwendet werden. Es wird nicht mehr gechlort, das haben die Stadtwerke jetzt bekanntgegeben. Seit Ende September musste das Leitungswasser immer wieder gechlort werden.

            Rotorblätter am Münchner Windrad werden montiert
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Autofahrer wegschauen! Der Aufbau der zweiten Windenergieanlage im Norden Münchens geht in den Endspurt. Die Arbeiten sind spektakulär. Das zweite Windrad wird höher, die Rotorblätter sind doppelt so lang wie beim ersten, es soll 2020 fertig sein.

            Deggendorfer Leitungswasser wird weitere zwei Wochen gechlort
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Noch weitere zwei Wochen müssen die Deggendorfer mit gechlortem Wasser aus dem Hahn leben. Wie die Stadtwerke Deggendorf melden, werden Teile des Leitungsnetzes saniert. Danach haben coliforme Bakterien hoffentlich keine Chance mehr.

            Untermainregion soll Pilotprojekt für Wasserstoff-Energie werden

              Der Bayerische Untermain soll zu einer Modellregion für Wasserstofflogistik werden. Den Aschaffenburger Stadtwerken zufolge sollen der Transport, die Verdichtung, die Lagerung und die Verteilung von Wasserstoff organisiert werden.

              Bamberger Stadträte: Kritik an Entlohnung für Aufsichtsratsjob

                Bamberger Stadträte, die im Aufsichtsrat von städtischen Beteiligungsgesellschaften sitzen, sollen dafür in Zukunft weniger Geld erhalten. Die Aufwandsentschädigung soll auf jährlich 1.000 Euro begrenzt werden. Das schlagen zwei Stadträte vor.