BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Finanzspritze für das Landshuter Stadttheater

    Das Landshuter Stadttheater kann sich freuen. Für die Sanierung gibt es jetzt einen Millionenzuschuss aus dem Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus". Die Finanzierung ist dem Stadttheater durch ein wenig Glück zugekommen.

    Landshut hofft auf Fördermittel für Stadttheater-Sanierung

      Im Frühjahr soll der Haushalt für die Stadt Landshut verabschiedet werden. Dann ist klar, ob genügend Geld für die Sanierung des Stadttheaters da ist. Das Millionen-Projekt wird seit Jahren aufgeschoben.

      Theater Landshut: Neubau statt Sanierung?

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer sich in Landshut eine Aufführung im Stadttheater anschaut, muss seit drei Jahren ins Theaterzelt am Messegelände. Denn das Theater in der Innenstadt muss saniert werden. Oder gibt es einen Neubau? Diese Idee bringt jetzt Landshuts OB ins Spiel.

      150 Flüchtlinge machen Zwischenstation in Erding

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Innenminister Herrmann will 200.000 Flüchtlinge als Obergrenze +++ Zahl der Ehrenamtlichen gestiegen +++ Stadttheater Landshut: Freistaat will Großteil der Sanierungskosten übernehmen +++ "Décadence"-Ausstellung in Schweinfurt

      Zahl der Ehrenamtlichen in Bayern gestiegen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Innenminister Herrmann will 200.000 Flüchtlinge als Obergrenze +++ 150 Flüchtlinge im in Erding eingetroffen +++ Stadttheater Landshut: Freistaat will Großteil der Sanierungskosten übernehmen +++ "Décadence"-Ausstellung in Schweinfurt

      Innenminister Herrmann will 200.000 Flüchtlinge als Obergrenze

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: 150 Flüchtlinge im in Erding eingetroffen +++ BLLV beklagt Verrohung der Sprache unter Schülern +++ Stadttheater Landshut: Freistaat will Großteil der Sanierungskosten übernehmen +++ "Décadence"-Ausstellung in Schweinfurt

      150 Flüchtlinge im "Warteraum Asyl" in Erding eingetroffen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Herrmann: "200.000 Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen" +++ BLLV beklagt Verrohung der Sprache unter Schülern +++ Stadttheater Landshut: Freistaat will Großteil der Sanierungskosten übernehmen +++ "Décadence"-Ausstellung in Schweinfurt

      Söder verspricht 75 Prozent Förderung

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Geldregen für die Sanierung des Landshuter Stadttheaters: Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) hat der Stadt heute einen Fördersatz von 75 Prozent versprochen. Das ist weit mehr als üblich.

      Intendant Tilch fühlt sich im "Vakuum"

        Die Zukunft des Stadttheaters beschäftigt den Landshuter Stadtrat. Das Ensemble hatte das sanierungsbedürftige Gebäude verlassen müssen und spielt derzeit in einem Zelt auf dem Messegelände. Für den Intendanten eine unbefriedigende Situation.